Walk the Line

James Mangold zeichnet in seinem Künstlerportrait den Werdegang Johnny Cashs der Kindheit bis zu dem berühmten Auftritt im Gefängnis von Folsom sowie der Hochzeit mit June Carter (Reese Witherspoon) im Jahr 1968. Bemerkenswert ist, dass die Schauspieler ihre Gesangseinlagen selbst interpretieren.

Zum Thema
Walk the Line
Drama, Musical USA 2005
Weitere Filmgalerien
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenNewsDVDsTrailerFeaturebewerten
2021