Geheime Staatsaffären

Regisseur Claude Chabrol widmet sich dem französischen Justizapparat mal von einer anderen Seite. Dabei entwickelt der französische Altmeister seinen Diskurs über Recht und Gerechtigkeit exemplarisch entlang der Anklage gegen den Vorstandsvorsitzenden eines Industriekonzerns. Parallelen mit dem Skandal um den Mineralölkonzern Elf-Aquitaine sind offensichtlich.

Zum Thema
Geheime Staatsaffären
Drama Frankreich 2006
Weitere Filmgalerien
2022