News: Starnachrichten
Ricore
Stuart Rosenberg 79-jährig verstorben
Regisseur erliegt Herzinfarkt
Stuart Rosenberg ist im Alter von 79 Jahren verstorben. Der amerikanische Regisseur erlag bereits am Donnerstag, den 15. März 2007 einem Herzinfarkt. Seinen größten Erfolg feierte er mit "Der Unbeugsame" im Jahr 1967.
20. Mär 2007: Das Drama wurde mit vier Oscarnominierungen bedacht. George Kennedy konnte eine der begehrten Goldstatuetten für die beste Hauptrolle mit nach Hause nehmen. "The Amityville Horror" aus dem Jahr 1979 mit James Brolin in der Hauptrolle, markiert einen weiteren Meilenstein seiner Karriere. Zuvor etablierte sich Rosenberg im Fernsehen. Er führte Regie bei zahlreichen TV-Serien, wie "Twilight Zone - Unglaubliche Geschichten" und "Die Unbestechlichen". Wie das Fachblatt "Hollywood" am 19. März 2007 berichtet, hinterlässt Rosenberg seine Frau Margot und seinen Sohn Benjamin.
Weiterführende Infos
Stars
Stuart Rosenberg James Brolin George Kennedy
2022