Filmreporter-RSS

ahap

Mitglied seit: 01.09.2006 10:43
Zuletzt gesehen: 24.02.2011 10:58
Filmbeiträge: 16  Bewertungen 22  Kritiken
Starbeiträge: Bewertungen Kritiken
Interessen:
• Antikriegsfilm
• Dokumentarfilm
• Drama
• Kurzfilm
• Satire
• Science Fiction

Über mich

Gästebuch

- keine Einträge -

Beitrag schreiben >>

Beiträge

Filmkritik zu The King's Speech - 24.02.2011 10:56

Schöner, langweiliger Film; mit einem herausragendem Colin Firth!


Filmkritik zu The Kids Are All Right - 05.01.2011 16:18

Witzig, eckig, entlarvend, charmant - jedoch niemals platt!


Filmkritik zu The Town - Stadt ohne Gnade - 05.01.2011 09:20

Ein richtig guter, solider Gangsterfilm. Ohne viel Schnickschnack und mit überzeugenden Schauspielleistungen. Zudem ist es ein echter Boston-Streifen, der sich allein durch seinen Drehort erfrischend von herkömmlicher Massenware abhebt.


Filmkritik zu Mad Men - 23.11.2010 12:14

Sensationell unterhaltsam, abgrundtief, verkorkst, aber niemals muffig. Spitzenklasse!


Filmkritik zu Banksy - Exit Through the Gift Shop - 23.11.2010 12:11

Herlichst verstrahlt. Ein bisschen kurios, ein bisschen geheimnisvoll, ein bisschen artifiziell. Ganz großartig!


Filmkritik zu Piranha 3D - 23.11.2010 12:08

Nice & trashy! Das Ende der Spassgesellschaft ;-))


Filmkritik zu A Serious Man - 05.02.2010 19:17

Schrulliger Schrott! Weil Coen auf dem Beipackzettel steht, schmeißt sich das geneigte Publikum bei jedem verzögertem Augenzwinkern ab in die Ecke. "American Beauty" in hilflos!


Starkritik zu Rupert Everett - 17.12.2009 12:59

Fast alle Homosexuellen sind ebenso ein großer Verlust für die Männlichkeit... ;-)


Filmkritik zu Sommer - 29.09.2009 15:39

französisches dialogkino der spitzenklasse. von sehnsucht, dem jungsein, einer sommerliebelei und der kraft der musik. immer wieder, immer noch.


Filmkritik zu ... denn sie wissen nicht, was sie tun - 29.09.2009 15:34

tja, was soll man sagen. wood und dean als liebespaar. sätze wie: "sei doch nett" oder "vorsicht jimi, das ist ein starker", autorennen auf felsklippen, vater-sohn konflikt inmitten der us-amerikanischen prüderie der 1950er jahre, polizeiwillkür und die unendlichen weiten milchstraße. tja, was soll man sagen: unvergesslich!

© 2019 Filmreporter.de