Filmreporter-RSS
Til Schweiger am Set von "Honig im Kopf"
© Warner Bros.

Til Schweiger

Geboren
19. Dezember 1963
Bürg. Name
Tilman Valentin Schweiger
Tätig als
Schnitt, Darsteller, Regisseur, Drehbuch, Produzent
Links
IMDB
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersInterviewsFeaturesMeinungenBewerten

Meinungen

hennivf 
Selbstdarsteller par excellence
Die Filme, die ich von ihm sehe und auch der Tatort mit Herrn Schweiger bestätigen mir immer wieder: Hauptsache er ist perfekt in Szene gesetzt...und das Ganze noch einmal in Nahaufnahme und Zeitlupe...hats auch jeder gesehen? Hier ist der Herr Schweiger der Held und sonst niemand. Ach nein stimmt nicht ganz, ein bisschen Aufmerksamkeit für den eigenen Nachwuchs...die muss drin sein.
geschrieben am 02.05.2013 um 11:08 Uhr

Toelzer 
Ja ne is klar...........
.........demnächst fahre ich mal betrunken Auto und erkläre im Falle einer Kontrolle : Lieber herr.Wachtmeister - isch bin doch nur erkältet *hicks* Als sogenannter " Star " hat man eine gewisse Vorbildfunktion AQsk Normal arbeitender Mensch sollte man sich mal betrunken zur Arbeit zu erscheinen.... Danach noch der beste Knaller von ihm : als Star auf der leinwand sollte man gut aussehen und Sexapeal besitzen :warum in Gottes Namen ist er dann Schauspieler ? Kriegt die Zähne nicht auseinander - beweihräuchert sich in seinen Filem irgendwie selbst und die Titelwahl seiner " Filme " sollen wohl irgendwie Intelektuell klingen Schaut Euch mal bei Youtube Ingo.Appelt und seine Parodie über Herrn.Schweiger an - absolut zutreffend Armes Deutschland wenn solche Typen als das " non plus ultra " des deutschen Films gelten. Wohin sind all die guten Schauspieler Deutschlands ? Entweder leben sie nicht mehr oder machen längst nicht so eine Show um ihre eigene person. Dann auch noch " Tatort " - Kommisar sein wollen ? Die bösen Buben werden sich einen Ast ablachen wenn er dann vor ihnen steht - die Zähne kaum auseinander kriegend und er dann durch seine Zahnöffnungen zischt "......Waffe fallen lassen !" BITTE habt Gnade und lasst diesen Klassiker ned verkommen - denn seit Götz.George hat es keinen Schauspieler mehr gegeben der den Kommissar so gut rpbergebracht hat.
geschrieben am 17.12.2011 um 02:26 Uhr

schnappschuss 
na ja, in inglourious basterds war er aber auch gut, weil er kaum einen satz gesproch hat :). da waren übrigens die meinsten deutschen schauspieler gut. christoph waltz - na ja, da bauch man ja nichts mehr sagen
geschrieben am 15.07.2010 um 17:47 Uhr

klopsl 
ich bin nicht unbedingt ein fan von til schweiger. find er hat ziemlich wenig tiefgang, einzig in männerpension und bei tarantino fand ich ihn ganz gut.
geschrieben am 15.07.2010 um 17:39 Uhr

Kris 
Mission Hollywood - Alles aus
Toll fand ich ihn ja nie, hübsch übrigens auch nicht, ich mag sein Kinn nicht.. Aber jetzt wird er zum König eines Fleischbeschaus wie Germanys Next Topmodel erhoben? Was für ein armer Kerl! Eine Sache wenn Topmodelmutti Heidi Klum und der schwule Rolföö Mädels nach Aussehen und Selbstvermarktung bewerten, aber jetzt dieser Möchtegern-Schönling? Oh Hilfee!! Der spinnt doch!
geschrieben am 08.06.2009 um 15:05 Uhr

tante_granate (gelöscht) 
Manche mögen ihn heiß finden, aber ich steh' überhaupt nicht auf Kinngrübchen (= Außerdem riechen die Filme 'Barfuß' und 'Keinohrhasen' nach Hommage an sich selbst. In Letzterem baut er zum in seinen Filmen obligatorischen heure-caramel-licht noch seine gesamte Familie ein. Die Kinder sind alle sehr süß und die von seiner Ex-Frau entworfenen Gewänder auch total schön und so. Wah.
geschrieben am 16.03.2009 um 14:18 Uhr

VictoryaParker (gelöscht) 
Stolz
@fondriest Ich weiss nicht genau welchen Film Du meinst aber ich gehe von Inglorious Basterds aus. in einigen anderen seiner Filme wurde auch geschlachtet, aber in King Arthur waren es Sachsen und nicht das Hauptthema des Films...). Und wenn ich nun davor ausgehe daß der neue Tarantino gemeint ist kann ich ur eins sagen: Es geht in diesem Fiolm nicht darum "Germans" abzuschlachten sondern Nazis!!! Und das ist immernoch ein Unterschied, auch wenn das in einigen Köpfen noch nicht angekommen ist! Und ich wäre auch Stolz darauf in einem Film gegen Nazis mitzuwirken, und das an der Seite hochkarätiger Stars wie Brad Pitt unter der Regie von Tarantino! Ich mag Tarantino zwar nicht, aber er ist nun mal Kult, und bei Schindlers Liste hat sich ja auch keiner aufgeregt dass Leute stolz waren mitzuwirken. Und nun noch mal zu Til, ich finde einige seiner Filme sehr gut, wie Barfuss, Knocking on Heavens Door oder Der Bewegte Mann. Das einzige was etwas nervt ist seine Stimme, aber für die kann er nix.
geschrieben am 16.03.2009 um 12:33 Uhr

fondriest 
Viele gute Filme - und ein ganz schlechter!
In einem Film mitmachen, dessen einziger Inhalt es ist "GERMANS" abzuschlachten - und das dann noch als Ehre betrachten an solch einem Film mitzuwirken. Nein danke!
geschrieben am 15.03.2009 um 11:47 Uhr

hope 
Til Schweiger - besser gehts nicht!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Til Schweiger ist...hhmm...tja, das Wort muss wohl erst noch erfunden werden oder ganz einfach ausgedrückt: Was Brad Pitt und George Clooney für Hollywood sind, ist Til Schweiger für uns.Barfuss und Keinohrhasen sind Filmjuwelen.Beeindruckend spielte er auch seine Rolle in One Way.So könnte ich jetzt weitermachen.Er liebt seine Arbeit und schenkt uns damit erstklassige Unterhaltung.Er ist von der Idee bis zur Fertigstellung eines Films dabei. Ein Wunder das er nicht noch selbst seine Filme im Kino abspielt. Auch die Auswahl der Musik - einfach klasse!! Ich liebe auch die Audiokommentare von ihm auf den DVDs. Ich wünsche mir, dass ihm seine genialen Ideen nicht ausgehen und freu mich schon auf die nächsten "Geschenke".
geschrieben am 29.11.2008 um 21:31 Uhr

juno 
Avatar von juno
Til Schweiger
Also mir ist Til durchaus aus seinen alten Filmen wie "Manta, Manta!" bekannt. Damals, wie heute fand ich sein schauspiel eigentlich nicht sonderlich sehenswert. Im laufe der Jahre muss ich aber sagen: Je besser die Filme wurden, desto besser wurde auch er. Und das er seinen Teil in den letzten Jahren als Regisseur dazugetan hat, zeigt, das er ganz schön viel Talent hat. Er gehört zu den deutschen Filmemachern, die ich wirklich toll finde. "Keinohrhasen" war ein Meisterwerk! Til, mach bitte weiter so.
geschrieben am 20.10.2008 um 17:45 Uhr

Seite: [1] 2
Meinung schreiben >>

Bewertung abgeben

Bewertung
6,0
 (27 User)

Meinungen

Selbstdarsteller par excellence Die Filme, die ich von ihm sehe und auch der Tatort mit Herrn Schweiger bestätigen mir immer wieder: Hauptsache er ist perfekt in Szene gesetzt...und das Ganze noch einmal in... mehr - hennivf

Ja ne is klar........... .........demnächst fahre ich mal betrunken Auto und erkläre im Falle einer Kontrolle : Lieber herr.Wachtmeister - isch bin doch nur erkältet *hicks* Als sogenannter " Star "... mehr - Toelzer

na ja, in inglourious basterds war er aber auch gut, weil er kaum einen satz gesproch hat :). da waren übrigens die meinsten deutschen schauspieler gut. christoph waltz - na... mehr - schnappschuss

Agentur / Autogrammadresse

Til Schweiger
c/o Barefoot Films
Saarbrücker Str. 36
10405 Berlin

Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersInterviewsFeaturesMeinungenBewerten
© 2019 Filmreporter.de