© Warner Bros.
Til Schweiger am Set von "Honig im Kopf"

Til Schweiger

Geboren
19. Dezember 1963
Bürg. Name
Tilman Valentin Schweiger
Tätig als
Schnitt, Darsteller, Regisseur, Drehbuch, Produzent
Links
IMDB
Kontakt / Agentur
Til Schweiger
c/o Barefoot Films
Saarbrücker Str. 36
10405 Berlin
Bewertung abgeben
|0  katastrophal
brilliant  10|
6,0 (27 User)
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersInterviewsFeaturesMeinungenbewerten
Til Schweiger: Filmografie
2021  Kurt
Drama - Deutschland
2020  Klassentreffen 3
Komödie - Deutschland
  Gott, du kannst ein Arsch sein!
Drama - Deutschland
  Schweinsteiger Memories: Von Anfang bis Legende
Dokumentarfilm, Biographie - Deutschland
2019  Die Hochzeit
Komödie - Deutschland
  Head Full of Honey
Komödie - Deutschland
2018  Vielmachglas
Komödie - Deutschland
  Klassentreffen 1.0 - Die unglaubliche Reise der Silberrücken
Komödie - Deutschland
Til Schweiger: Vita
Im Jahre 1994 gelingt Til Schweiger in Sönke Wortmanns "Der bewegte Mann" der Durchbruch. Die Rolle des notorischen Fremdgängers Alex verkörperte Schweiger mit nonchalanter Frische und Geradlinigkeit. Seit der erfolgreichen Komödie gilt der Freiburger Mime mit der nuschelnden Aussprache als einer der sympathischsten deutschen Schauspieler. Zwei Jahre später konnte Schweiger mit "Knockin' on Heaven's Door" nicht nur als sterbenskranker Pseudogangster glänzen, ihm gelang in seinem ersten Projekt als Produzent und Drehbuchautor auch ein Kassenknüller.

Der Versuch, in Hollywood Fuß zu fassen, scheitert hingegen schnell. Allerdings gelingt ihm jenseits des Atlantiks, sein Sonny-Boy-Image abzulegen. Mittlerweile wandelt er als Regisseur zwischen Mainstream und anspruchsvolleren Filmen. Nicht alle gelingen, jedoch bezeugen sie Schweigers Mut, schräge Geschichten zu erzählen. Und: Schweigers Filme kommen bei der breiten Masse gut an. Die Komödien "Keinohrhasen" und "Kokowääh" gehören in Deutschland zu den am meisten gesehenen deutschsprachigen Filmen aller Zeiten.

Til Schweiger: Galerien

"Vier gegen die Bank": PK zu Wolfgang Petersens Rückkehr nach Berlin Wolfgang Petersen dreht den ersten deutschen Film seit vielen Jahren. Klar dass der Blockbuster-Regisseur Wolfgang Petersen ("Troja", "Das Boot") die Frage nur andeuten musste. Til Schweiger, Jan Josef Liefers, Matthias Schweighöfer und Michael Bully Herbig haben sich nicht lange bitte lassen."Vier gegen die Bank" ist das Remake von Petersens gleichnamiger TV-Krimikomödie aus dem Jahr 1976. Im Original versuchen Herbert Bötticher, Harald Leipnitz, Günther Neutze und Walter Kohut die Bank auszunehmen. mehr
Premiere von Kokowääh in Berlin Auf der Berlin-Premiere von "Kokowääh" am 26. Januar 2011 erschienen neben Hauptdarsteller Til Schweiger und dessen Freundin Svenja Holtmann weitere prominente Gäste. Unter anderem waren Otto Sander und Jasmin Gerat auf dem Roten Teppich zu sehen. mehr
Zwei Küken geben Gas Vladimir Klitschko, Heiner Lauterbach, Matthias Schweighöfer, gar Yvonne Catterfeld und "Popstars"-Jurorin Michelle Leonhard ließen sich die Premiere von Til Schweigers "Zweiohrküken" nicht entgehen. Mit dabei waren natürlich auch Hauptdarsteller und Regisseur Schweiger sowie seine bezaubernde Kollegin Nora Tschirner. mehr

Til Schweiger: Interviews

Til Schweiger zu Kritik und Trash In Uwe Bolls "Far Cry" mimt Til Schweiger brachial die Rolle von Ego-Shooter-Held Jack Carver. Der deutsche Star haucht der Rolle des ehemaligen Elite-Soldaten Charme und Humor ein - Eigenschaften, die ihm auch privat nicht fehlen. Konzentriert hört er zu, schlagfertig kommen seine Antworten. Nach so vielen Jahren im Geschäft trennt er geschickt die... mehr
Rollstuhlfahrer sind nur Menschen Der Raum wirkt ausgeräumt. Nur ein Tisch und ein paar unscheinbare Stühle sind stehen geblieben. Mineralwasserflaschen und Orangensaft verbreiten einen bürokratischen Charme. Til Schweiger im grauen Longsleeve mit V-Ausschnitt streckt mir seine Hand zur Begrüßung entgegen. Er wirkt etwas müde, ist aber Profi genug, das nicht allzu deutlich zu... mehr
Liebeserklärung an die Liebe Nach seinem Regiedebüt "Der Eisbär" dauerte es sieben Jahre bis Til Schweiger ein weiteres Filmprojekt auf die Beine stellte. "Barfuss" inszenierte und produzierte er und schrieb sogar mit Jann Preuss das Drehbuch. Ganz nebenbei spielt der Frauenliebling auch noch die Hauptrolle der romantischen Komödie. Til Schweiger erzählte uns nicht nur von seinem... mehr

Til Schweiger: Star-Features

Pornos ja, Nazis nein! Til Schweiger ist ein Mann mit Entschlusskraft. Als sein Film "Keinohrhasen" nicht für... mehr
Drei Tunten im Weltraum Vor drei Jahren gelang Michael Herbig mit seiner Westernparodie "Der Schuh des Manitu"... mehr

Til Schweiger: News

Fördermittel für Moritz Bleibtreus Regiedebüt "Cortex"
Moritz Bleibtreu steht mit "Cortex" kurz vor seinem Regiedebüt. Der Psychothriller wurde nun von der Filmförderung... mehr
Nick Nolte ersetzt Michael Douglas in "Honey in the Head"
Aus der Zusammenarbeit zwischen Til Schweiger und Michael Douglas wurde doch nichts. Stattdessen spielt Nick Nolte den von... mehr
Michael Douglas übernimmt Hauptrolle in Hollywood-Remake...
Michael Douglas übernimmt im Hollywood-Remake von Til Schweigers "Honig im Kopf" die Hauptrolle des an Demenz leidenden... mehr
"Alles steht Kopf" verteidigt Platz eins
Pixars "Alles steht Kopf" belegt in der siebten Kalenderwoche Platz eins in den deutschen DVD-Kaufcharts. Der... mehr
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersInterviewsFeaturesMeinungenbewerten
2021