Zu Tränen gerührt

Antonio Banderas erhielt auf dem Filmfest in San Sebastián 2008 den Premio Donostia für seine herausragenden Leistungen in der Filmbranche. In der Pressekonferenz erzählte er freizügig und unter Tränen über den harten Anfang als Schauspieler und wie ihn sein Vater, ein Polizist, oft finanziell aushelfen musste. Eine solche Stütze hat Banderas nun nicht mehr nötig, der es in Amerika zu beachtlichem Ruhm und Vermögen schaffte.

Zum Thema
Antonio Banderas Darsteller, Regisseur, Drehbuch, Produzent Kaum jemand würde den heute umjubelten Latin Lover Antonio Banderas in seinen frühen Filmen wiedererkennen. Als... weiter
Weitere Filmgalerien
2022