Jaime Rosales ruht sich aus

Einst Nachwuchshoffnung unter Spaniens Regisseuren, hat er dieses Stadium seiner beruflichen Karriere schon längst hnter sich gelassen: Jaime Rosales. 2007 gewann er mit "La Soledad" drei Goyas. 2008 löst sein Film über die Absurdität von Gewalt, "Tiro en la cabeza", heiße Diskussionen aus.

Zum Thema
Jaime Rosales Regisseur, Drehbuch
Tiro en la cabeza
Drama Spanien, Frankreich 2008
Weitere Filmgalerien
ÜbersichtFilmebewerten
2021