FILMREPORTER.DE
Best Entertainment
Filmreporter-RSS

The Favourite - Intrigen und Irrsinn

Originaltitel
The Favourite
Genre
Biographie
 
Irland/Großbritannien/USA 2018
 
119 min, ab 12 Jahren (fsk)
Verkaufsstart
13.06.2019 (D) bei
20th Century Fox Home Entertainment
Regie
Darsteller
Links
|0  katastrophal
brilliant  10|
Es gibt noch keine Userkritik!
Jumper""
Kinowelt Home Entertainment
Entfallene Szenen • Entstehung des Kostümdramas • Original Kinotrailer
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenAwardsNewsTrailersGalerieDVDsbewerten

Historiendrama um die letzte Königin der Stuarts

Sie war die letzte Herrscherin aus dem Haus der Stuarts, die über Großbritannien herrschte. Die so kränkelnde wie willensschwache Königin Anne (Olivia Colman) ist seit 1701 Königin von Irland und wenig später auch von England und Schottland. Die Monarchin trifft keine Entscheidung ohne ihre enge Vertraute und heimliche Liebhaberin Sarah Churchill (Rachel Weisz), einer durchaus machtbesessenen und zielstrebigen Urahnin des späteren britischen Premierministers Winston.

Sarah kümmert sich um die Innenpolitik, ihr Gatte, der Herzog von Marlborough (Mark Gatiss), kämpft als Annes oberster Befehlshaber in den kriegerischen Auseinandersetzungen um die spanische Erbfolge, die Frankreichs Streben nach Dominanz auf dem europäischen Kontinent einen Riegel vorschieben sollen.

Das fein eingespielte Gleichgewicht gerät aus der Balance, als sich eine entfernte Cousine Sarahs am Hof als Zofe verdingt. Die verarmte Adlige Abigail Masham (Emma Stone) freundet sich mit Sarah an, bald sind die beiden unzertrennlich. Doch hat Abaigail auch eigene Pläne, sie will den Ruf ihrer verarmten Familie wiederherstellen und deren Reichtum wiedererlangen. Als Sarahs Aufmerksamkeit von hinterhältigen Intrigen am Hofe abgelenkt werden, nutzt Abigail die Gunst der Stunde. Sie schmeichelt sich bei Anne ein und ist nicht gewillt, auf die Gunst der Königin zu verzichten, was ihrer Cousine übel aufstößt. Schließlich will diese ihren Einfluss auf den Hof keineswegs verlieren.


Die beiden Oscar-Gewinnerinnen Rachel Weisz und Emma Stone liefern sich in dem Historiendrama mit den Waffen der Frauen ein messerscharfes Duell um Macht und Einfluss am englischen Hof. Ursprünglich sollte Kate Winslet die Herzogin von Marlborough spielen. Für sie sprang Weisz ein, die ebenso wie Olivia Colman für Yorgos Lanthimos bereits in der Dyskopie "The Lobster: Eine unkonventionelle Liebesgeschichte" vor der Kamera stand.

Der griechische Regisseur ("The Killing of a Sacred Deer") gilt als Meister der subtilen Zwischentöne und des Spiels mit menschlichen Geheimnissen und Abgründen, des psychologisch bis auf i-Tüpfelchen durchkomponierten Kammerspiels, bei dem Handlungsstränge und Szenen wie in einem gut geölten Getriebe ineinander greifen. Diese Kunst spielt er auch in dem intriganten Ränkespiel um Macht, Reichtum und Prestige vor der prächtigen Kulisse englischer Schlösser und Gärten aus.
The Favourite - Intrigen und Irrsinn (2018)
20th Century Fox

Meinungen

|0  katastrophal
brilliant  10|
Es gibt noch keine Userkritik!
Es gibt noch keine Userkritik!
Trailer:
Exklusiv bei Filmreporter.de: The Favourite - Intrigen und Irrsinn Exklusiv bei Filmreporter.de ein Featurette zum Kinostart von "The Favourite - Intrigen und Irrsinn". Es wird durch Interviewpasagen mit Regisseur Yorgos...  Clip starten The Favourite - Intrigen und Irrsinn: Der Trailer England im frühen 18. Jahrhundert. Das Königreich steht mit Frankreich und dessen Allliierten um die Erbfolge in Spanien im Krieg. Auf dem Thron sitzt die...  Clip starten

Der griechische Regisseur Yorgos Lanthimos blickt hinter die Kulissen des britischen Königshofes. mehr
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenAwardsNewsTrailersGalerieDVDsbewerten
© 2019 Filmreporter.de