FILMREPORTER.DE
Best Entertainment
Filmreporter-RSS

Brokeback Mountain

Originaltitel
Brokeback Mountain
Genre
Drama
 
USA 2005
 
134 min, ab 12 Jahren (fsk)
Medium
Kinofilm
Kinostart
09.03.2006 (D) bei
TOBIS Film
Regie
Darsteller
Links
|0  katastrophal
brilliant  10|
9,6 (31 User)
8,0 (Filmreporter)
Brokeback
TOBIS Film
Inhalt/Kritik • Cast & CrewTechn. DatenAwardsMeinungenNewsTrailerGalerieDVDsbewerten

Schöne Liebesgeschichte mit tollen Darstellern

Manchmal bricht die Liebe herein und sticht wie Dornen ins lebendige Fleisch. Die beiden jungen Cowboys Ennis Del Mar (Heath Ledger) und Jack Twist (Jake Gyllenhaal) arbeiten zusammen auf dem Brokeback Mountain, um den Sommer über Geld zu verdienen. Sie hüten die Schafe des Farmers Joe Aguirre (Randy Quaid). In der Einöde lernen sich die jungen Männer nicht nur kennen, sondern auch lieben. Was mit einer leidenschaftlichen, fast verzweifelten ersten gemeinsamen Nacht beginnt, wird zu einer dauerhaften tiefen Liebe. Doch sie leben in der konservativen amerikanischen Provinz der 1960er Jahre. Homosexuelle Männer sind in der Gesellschaft nicht akzeptiert, besonders unter Cowboys ist die Entdeckung durch die Gesellschaft gefährlich. Deshalb fügen sich die beiden den geltenden Moralvorstellungen und gründen Familien. Der stille Ennis heiratet Alma (Michelle Williams), die ihm zwei Mädchen schenkt. Jack, der Extrovertiertere, hingegen bekommt einen Sohn mit der temperamentvollen Karrierefrau Lureen Newsome (Anne Hathaway). Doch trotz ihrer bürgerlichen Tarnung können die beiden nicht voneinander lassen. Es kommt nach Jahren zu einem leidenschaftlichen Wiedersehen. Die Männer leben ein Doppelleben zwischen Moralvorstellungen und ihren wahren Gefühlen. Sie sehen sich selten, und wenn, dann im Schutz der menschenleeren Berge. Während Jack für ein gemeinsames Leben mit Ennis kämpfen will, ist die Angst Ennis' vor einem Bruch mit den Konventionen groß. Zu spät erkennt er, wofür es sich zu kämpfen lohnte.


Ang Lees "Brokeback Mountain" ist eine schöne, schlichte und ungewöhnliche Liebesgeschichte. Das Drehbuch beruht auf einer Kurzgeschichte von Edna Annie Proulx, die für den Roman "Schiffsmeldungen" 1994 den Pulitzerpreis bekam. Der taiwanesische Regisseur bricht mit dem amerikanischen Mythos des Cowboys als Inbegriff der Männlichkeit. Seine Cowboys sind nicht minder männlich, doch sie entwickeln weiche und zu dieser Zeit inakzeptable Gefühle für das gleiche Geschlecht. Lee bedient sich dabei in keinem Moment eines Klischees männlicher Homosexualität, sondern erzählt mit authentischen, sehr starken Bildern die verbotene Liebesgeschichte. Heath Ledger spielt den stillen, in sich gefangenen Ennis, der nicht so recht weiß, wie er seine starken Gefühle ausleben soll, perfekt. Man spürt die leidenschaftlichen Gefühle hinter der wortkargen Fassade lodern. Jake Gyllenhaal hat dagegen den Part des extrovertierten Jack zu verkörpern, der sich seine Gefühle für Ennis eingesteht und für sie kämpfen möchte. Zusammen ergeben sie ein berührendes und tragisches Paar. Die weiblichen Rollen wurden mit Jungdarstellerinnen besetzt, die beweisen, dass sie mehr können als süß auszusehen. Michelle Williams spielt die stumme Verzweiflung und Enttäuschung über ihre gescheiterte Ehe ebenso überzeugend wie Anne Hathaway die karriereorientierte, sich entfremdende Ehefrau von Jack. Eine heimliche Hauptrolle ging an die grandiose Landschaft des Brokeback Mountain, der in Kanada gefilmt wurde. Die beiden Protagonisten werden zu einem selbstverständlichen Teil der Natur belassenen Einöde. "Brokeback Mountain" ist eine unaufdringliche, großartig erzählte Liebesgeschichte, die in ihrer Schlichtheit berührt.
Brokeback Mountain
TOBIS Film
Manchmal bricht die Liebe herein und sticht wie Dornen ins lebendige Fleisch. Die beiden jungen Cowboys Ennis Del Mar (Heath Ledger) und Jack Twist (Jake Gyllenhaal) arbeiten zusammen auf dem...  Clip starten
Ang Lees "Brokeback Mountain" ist eine schöne, schlichte und ungewöhnliche Liebesgeschichte. Das Drehbuch beruht auf einer Kurzgeschichte von Edna Annie Proulx, die für den...
Inhalt/Kritik • Cast & CrewTechn. DatenAwardsMeinungenNewsTrailerGalerieDVDsbewerten
© 2019 Filmreporter.de