UIP
Der Weg nach Eldorado

Der Weg nach Eldorado

Originaltitel
Road to El Dorado
Alternativ
Der Weg nach El Dorado
Genre
Animation/Trickfilm
Land /Jahr
USA 2000
Kinostart
05.10.2000 bei United International Pictures (UIP)
FSK
ab 6 Jahren
Länge
90 min.
Medium
Kinofilm
Kinostart Deutschland
am 05.10.2000 bei United International Pictures (UIP)
Regie
Will Finn, Don Paul, David Silverman
Darsteller
Elton John, Cyrus Shaki-Khan, Elijah Chiang, Duncan Marjoribanks, Tobin Bell, Armand Assante
Links
IMDB
|0  katastrophal
brilliant  10|
8,0 (2 User)
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenDVDMeinungbewerten
Zwei animierte Abenteurer auf der Suche nach Gold
Im Jahre 1519 kommen zwei spanische Lebenskünstler unter fragwürdigen Umständen in den Besitz einer Karte. Auf ihr ist der Weg zur legendären Goldstadt El Dorado eingezeichnet. Bevor sie sich auf die Suche danach machen können, landen sie als Gefangene auf dem Schiff des spanischen Seefahrers und Entdeckers Hernán Cortez. Nach einem Sturm werden die zwei Schiffbrüchigen an den Strand einer Insel gespült. Die Landschaft erinnert stark an jene auf der Karte. So machen sie sich auf die Suche nach der versteckten Stadt. Mit Hilfe eines Mädchens gelangen sie schließlich tatsächlich nach El Dorado und werden bald von den Dorfbewohnern als Götter verehrt. Jetzt haben sie nur noch ein Problem. Wie sollen sie das ganze Gold von der Insel bekommen?
Im englischsprachigen Original werden die Stimmen der Figuren von zahlreichen Hollywoodstars gesprochen. So leihen unter anderem Kevin Kline, Kenneth Branagh und Rosie Perez den Zeichentrickfiguren ihre Stimme. Als Erzähler tritt Elton John auf. Entgegen allgemeinen Synchron-Gepflogenheiten nahmen Kline und Branagh ihren Dialog gemeinsam auf. Das Zeichentrickabenteuer wurde im Hause Dreamworks produziert. Die Produktionsfirma wurde von Steven Spielberg, Jeffrey Katzenberg (ehemaliger Leiter des Disney Animation Department) und David Geffen gegründet. Der Animationsfilm ist eine Neufassung von John Hustons "Der Mann, der König sein wollte" (1975) und parodiert unter anderem "Der weiße Hai" und "Planet der Affen". Er spielte in den USA nur ungefähr die Hälfte seiner Produktionskosten ein.
Katharina Gärtner/Filmreporter.de
Dreamworks L.C.C.
Szene aus "Der Weg nach Eldorado"
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenDVDMeinungbewerten
2021