FILMREPORTER.DE
Best Entertainment
Filmreporter-RSS

Bride Wars - Beste Feindinnen

Originaltitel
Bride Wars
Alternativ
Krieg der Bräute; Bride Wars - Beste Freundinnen (Verworfene Titel)
Genre
Komödie, Romanze
 
USA 2009
 
105 min
Medium
Kinofilm
 
 
Kinostart
06.02.2009 ( D | CH | A ) bei 20th Century Österreich (Centfox Film)
 
 
Regie
Darsteller
Homepage
Links
|0  katastrophal
brilliant  10|
5,0 (2 User)
6,0 (Filmreporter)
Bride Wars - Beste Feindinnen (Kino) 2008
20th Century Fox

So wird der schönste Tag des Lebens zum Alptraum!

Liv (Kate Hudson) und Emma (Anne Hathaway) kennen sich seit Kindheitstagen und sind sich eigentlich beste Freundinnen. Obwohl Liv mittlerweile eine gut verdienende Anwältin ist, Emma hingegen nur einen unterbezahlten Lehrersjob hat, unternehmen sie fast alles gemeinsam. Auch für ihre Hochzeit gibt es seit jeher einen gemeinsamen Plan. Der schönste Tag des Lebens soll im schicken New Yorker Plaza Hotel an einem warmen Junitag stattfinden. Als es dann endlich soweit ist und die beiden einen Antrag in der Tasche haben, kommt es zum fatalen Fauxpas: Ihr Hochzeitstermin wurde auf den gleichen Tag und die gleiche Uhrzeit gesetzt. Da sie keine Doppelhochzeit feiern wollen, muss eine der Freundinnen nachgeben. Die sture Liv vertraut darauf, dass Emma wie immer nachgibt. Doch was ihre Hochzeit betrifft, kennt Emma kein Pardon. Das Unvermeidliche geschieht: Aus besten Freundinnen werden erbitterte Feindinnen. Mit jeder Menge Sabotagetricks versuchen sie fortan, die Hochzeit der anderen zu vermiesen und so den eigenen Plan durchzusetzen.


Die Idee, dass sich die besten Freundinnen kurz vor ihrer Hochzeit in die Wolle bekommen und ihren schönsten Tag gegenseitig sabotieren, ist kreativ, zumindest für Hollywoods Maßstäbe. Das ist aber die ganze Innovation der romantischen Komödie von Gary Winick. Der Rest hat er aus unzähligen ähnlich gestrickten, nicht minder leichten Komödien zusammengewürfelt. So ist bereits in der ersten Szene klar, wie die Geschichte ausgehen wird. Den Hauptdarstellerinnen Kate Hudson und Anne Hathaway fordert die Komödie zu wenig ab. Einzig die Darstellung von Kristen Johnston als ungewollte Brautjungfer sticht aus dem enttäuschenden Darstellerensemble hervor. Dem europäisches Publikum bleibt angesichts der vielen amerikanischen Eigenheiten nur hin und wieder ungläubig schmunzelnd den Kopf zu schütteln.
Bride Wars - Beste Feindinnen
20th Century Fox
Bride Wars - Beste Feindinnen (Kino) 2008
Liv (Kate Hudson) plant ihren schönsten Tag bis ins kleinste Detail. Doch dann wird die Traumhochzeit von ihrer vormals besten Freundin sabotiert.   Clip starten

Gary Winicks Komödie ist kurzweilig, bietet jedoch kaum neue Gags. Allerdings zaubern amerikanische Eigenheiten zuweilen ein Lächeln ins Gesicht.
Vier
Früher oder später wird jeder einmal zu einer Hochzeit geladen. Egal ob an der eigenen, von der Schwester oder der besten Freundin. Was...
© 2020 Filmreporter.de