Filmreporter-RSS
©Majestic Filmverleih
Sommer in Orange
OriginaltitelSommer in Orange
AlternativMein Leben in Orange; Orange - Mein Leben in Orange
GenreKomödie
Land & Jahr Deutschland 2011
FSK & Länge ab 12 Jahren • 110 min.
KinoDeutschland
AnbieterMajestic Filmverleih
Kinostart18.08.2011
RegieMarcus H. Rosenmüller
DarstellerPetra Schmidt-Schaller, Bela Baumann, Daniel Brunner, Wiebke Puls, Bettina Mittendorfer, Thomas Wittmann
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungenNewsTrailerGalerieInterviewsDVDsbewerten

Technische Daten

Medium:

Kinofilm

Bewertungen:

  • Redaktion
    0,0
  • User
    7,0

Titel:

  • Deutschland:
    Sommer in Orange
  • Österreich:
    Sommer in Orange
  • Schweiz:
    Sommer in Orange
  • Originaltitel:
    Sommer in Orange
  • Alternativer Titel:
    Mein Leben in Orange; Orange - Mein Leben in Orange

Produktion:

  • Land
    Deutschland
  • Jahr
    2011

Genre:

  • Komödie

Bildformat:

  • 1:2,35 (Cinemascope)
  • 2D

Farbe:

  • Farbe

Ton:

  • Tonfilm

Links:

  • weitere Informationen
    IMDB

Bewertung abgeben

Bewertung
7,0
 (1 User)

Meinungen

Die turbulente Komödie überrascht mit einigen ungeahnten Wendungen. Sie ist durchaus empfehlenswert für Alle, die eine leichte, lustige und farbenprächtige Geschichte sehen... mehr
02.11.2011 10:49 Uhr - richard100971
Trailer: 
Sommer in Orange
Eine alleinerziehende junge Frau verlässt mit ihren beiden Kindern das hektische Berlin, um in einer Sannyasin-Kommune in der bayerischen Provinz ihr Glück...  Clip starten
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
Galerie:  Sommer in Orange
"Wer früher stirbt, ist länger tot"-Regisseur Marcus H. Rosenmüller inszenierte mit "Sommer in Orange" eine Komödie über den Zusammenprall zweier unterschiedlicher... mehr

Interview:  Unbefangene Wiebke Puls

Wiebke Puls verbrachte einen Sommer in Orange. Die vor allem als Theaterschauspielerin bekannt gewordene Künstlerin nutzte ihre...
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungenNewsTrailerGalerieInterviewsDVDsbewerten
© 2019 Filmreporter.de