Koch Media
Amer - Ein Albtraum aus Angst und Begierde

Amer - Die dunkle Seite deiner Träume

Originaltitel
Amer
Alternativ
Amer - Ein Albtraum aus Angst und Begierde (Leihvideotitel)
Genre
Horror
Land /Jahr
Frankreich, Belgien 2009
 
90 min, ab 16 Jahren (fsk)
Medium
Kinofilm
Kinostart
19.01.2012 ( Kino Deutschland ) bei Koch Films
Regie
Bruno Forzani, Hélène Cattet
Darsteller
François Cognard, Guillaume Renoir, Colin Lévêque, Benjamin Guyot, Florian Grolier, Sylvain Giraud
Homepage
http://www.amer-film.com
Links
IMDB
|0  katastrophal
brilliant  10|
Es gibt noch keine Userkritik!
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenGalerieDVDsbewerten
Italienischer Thriller im Stile des Giallo-Films
Die kleine Ana (Cassandra Forêt) macht sehr früh Erfahrungen mit dem Tod. Im Zimmer ihres verstorbenen Großvaters sieht sie sich dessen Leichnam gegenüber, der dort für einige Tage aufgebahrt ist. Von dieser Begegnung ist sie zugleich abgestoßen und fasziniert. Als sie ihm die Taschenuhr aus den leblosen Fingern zieht, macht Ana eine unheimliche Entdeckung. Wenn sie die Uhr aufklappt, erwacht der Tote zum Leben.

Jahre später ist Ana (Charlotte Eugène Guibeaud) ein Teenager und läuft mit ihrer Mutter durch die Straßen eines kleinen Ortes. Die Jugendliche ist aufreizend angezogen und genießt es, von Männern begehrt zu werden. Als sie es zu weit treibt, wird sie von ihrer Mutter bestraft. Inzwischen ist Ana (Marie Bos) eine erwachsene Frau. Sie kehrt in das verlassene Haus ihrer Eltern zurück und muss feststellen, dass die verdrängten Erinnerungen ihrer Kindheit noch immer real sind...
Hélène Cattets und Bruno Forzanis "Amer - Die dunkle Seite deiner Träume" ist als Hommage an den Giallo-Film gedacht. Dieser ist ein italienisches Subgenre des Thrillers, das in den 1960er Jahren gegründet wurde und in den 1970ern seine Blütezeit hatte. Kennzeichen sind die stilvolle Inszenierung sowie detaillierte Gewaltdarstellungen und explizit sexuelle Inhalte.

Bekannte Genrevertreter sind unter anderem Mario Bava ("Planet der Vampire") und Dario Argento ("Suspiria - In den Krallen des Bösen"). Die Filmmusik stammt vom Oscar-prämierten italienischen Komponisten Ennio Morricone, der für den Soundtrack etlicher Erfolgsfilme wie Sergio Leones "Es war einmal in Amerika" verantwortlich zeichnet. "Amer - Die dunkle Seite deiner Träume" lief weltweit auf mehreren Festivals und konnte eine Vielzahl von Preisen und guten Kritiken verbuchen.
Koch Media
Galerie:
Hélène Cattets und Bruno Forzanis "Amer - Die dunkle Seite deiner Träume" versteht sich als Hommage an den italienischen Giallo-Film.
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenGalerieDVDsbewerten
2021