FILMREPORTER.DE
Best Entertainment
Filmreporter-RSS

The Fast and the Furious

Originaltitel
The Fast and the Furious
Genre
Thriller, Action
 
USA 2001
 
107 min, ab 16 Jahren (fsk)
Medium
Kinofilm
 
 
Kinostart
18.10.2001 ( D ) bei United International Pictures (UIP)
 
 
Regie
Darsteller
Links
|0  katastrophal
brilliant  10|
8,0 (6 User)
7,0 (Filmreporter)
The Fast & The Furious (Szene 10) 2001Universal Pictures (UPI)

Exploitationthriller mit Shootingstar Vin Diesel

Undercover-Cop Brian Vin Diesel ermittelt in der Szene illegaler Straßenrennen in L.A., um eine Serie von LKW-Überfällen aufzuklären. Während seine Vorgesetzten unter Zeitdruck stehen, kann Brian das Misstrauen der vorsichtigen Raser nicht überwinden. Erst als er sich mit dem legendären Streetracer Dominic anfreundet und in dessen Schwester Mia verliebt, bricht das Eis. Brian gerät in einen schweren Konflikt zwischen Freundschaft und Berufspflicht.


Shootingstar Vin Diesel ("Pitch Black") passt mit Präsenz und Nachnamen perfekt in Rob Cohens furiosen Autorenn-Thriller. Das schneidige Actiondrama um hochfrisierte PKW-Träume wurde in den USA zum Überraschungshit. Die mit unverbrauchter Besetzung und röhrenden Motoren Auge und Ohr beanspruchende Boliden-Parade im Stil von "Nur noch 60 Sekunden" hat ihren Intellekt und die Handlung ebenfalls tiefergelegt: Die einfallslose Story bietet einen wenig gelungenen Vorwand für den von wummernden Technobässen umsäumten Vollgasrausch.
The Fast & The Furious (querG 06) 2001Universal Pictures (UPI)
Undercover-Polizist Brian ermittelt in der Szene illegaler Straßenrennen in L.A., um eine Serie von LKW-Überfällen aufzuklären. Der furiose Exploitationthriller mit...
© 2020 Filmreporter.de