Die Band von nebenan

Regisseur Eran Kolirin konnte für sein Spielfilmdebüt die erfahrene und beliebte israelische Schauspielerin Ronit Elkabetz gewinnen. Kolirin gelingt ein modernes Märchen, in dem er seine eigenen Kindheitserinnerungen und -eindrücke verarbeitet. Die Komik des Films ergibt sich aus dem Zusammenspiel sprachlicher Missverständnisse und einer ebenso bildhaften wie ironischen Kameraführung.

Zum Thema
Die Band von nebenan
Israel, Frankreich 2007
Weitere Filmgalerien
2021