Der letzte Applaus - Ein Leben für den Tango

Die Dokumentation erzählt die Geschichte einer bekannten Tangobars Buenos Aires' und der dort auftretenden Sänger. Nach dem Tod von Besitzer El Chino verloren viele der Sänger ihren Auftrittsort. Regisseur German Kral holt sie mit Unterstützung der jungen Musiker des "Orquesta Típica Imperial" zurück auf die Bühne.

Zum Thema
Der letzte Applaus - Ein Leben für den Tango
Dokumentarfilm Japan, Argentinien, Deutschland 2009
Weitere Filmgalerien
2021