Sophie Scholl - Die letzten Tage

"Bald werden Sie stehen, wo ich jetzt stehe". Diese Worte richtet Sophie Scholl (Julia Jentsch) an Richter Roland Freisler (André Hennicke) als sie im Februar 1943 auf der Anklagebank des Volksgerichtshofes steht. Die junge Studentin und ihr älterer Bruder Hans (Fabian Hinrichs) wurden Tage zuvor von der Gestapo verhaftet.

Zum Thema
Sophie Scholl - Die letzten Tage
Drama, Kriegsfilm Deutschland 2005
Weitere Filmgalerien
2022