Filmreporter-RSS

Kurz gemeldet

Regisseur und Drehbuchautor Wolf Gremm gestorben
Wie die Rundfunktanstalt RBB meldet, ist der deutsche Regisseur und Drehbuchautor Wolf Gremm heute Morgen in Berlin an den Folgen seiner Krebserkrankung gestorben. Er wurde 73 Jahre alt. Gremm beginnt seine Regie-Karriere Ende Anfang der 1970er Jahre mit "Ich dachte, ich wär tot". Das Drama wird von Regina Ziegler produziert, die er 1977 heiraten wird. Zu den größten Erfolgen des Filmemachers zählen ferner die für einen Oscar als bester nicht-englischsprachiger Film nominierte Erich Kästner-Verfilmung "Fabian" und der Science-Fiction-Thriller "Kamikaze 1989", in dem Rainer Werner Fassbinder in seiner letzten Rolle zu sehen ist. Gremms letzte Regiearbeit ist die TV-Produktion "Das Mädchen aus dem Regenwald", die er nach seinem eigenen Drehbuch inszeniert.
Weiterführende Infos
Filme
Kamikaze 1989 - Science Fiction BRD, 1982  mehr
Fabian - Drama BRD, 1980  mehr
Ich dachte, ich wär tot - Drama BRD, 1973  mehr
Stars
Rainer Werner Fassbinder
Erich Kästner
Regina Ziegler
Wolf Gremm
© 2020 Filmreporter.de