Retronews: Skandal in Hollywood | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

RETRO News

Paul Bern
Paul Bern begeht Selbstmord

Skandal in Hollywood

Kinoliebhaber sehen in ihren Stars und Sternchen meist nur die guten Seiten des Lebens. Dass Schauspieler aber auch nur Menschen mit ganz alltäglichen Problemen sind, verkennen wir oft. Begeht ein solcher Star zuweilen Selbstmord, so holt uns dieses Ereignis auf den Boden der Realität zurück. So auch, als sich Drehbuchautor und Regisseur Paul Bern nur wenige Monate nach seiner Eheschließung selbst tötete.

Ehe mit Selbstmord ein Ende bereitet
Berühmt wurde der Regisseur, Produzent und Drehbuchautor durch Ernst Lubitschs "Die Ehe im Kreise", für welches er das Drehbuch verfasste. Auch arbeitete er für Josef von Sternberg, bevor er bei MGM von Irving Thalberg der erste Assistent wurde. Dort organisierte und überwachte er zahlreiche Greta-Garbo-Produktionen.

1932 heiratete Bern schließlich die hübsche, aber bedeutend jüngere Schauspielerin Jean Harlow. Vielleicht machte ihm das Alter zu schaffen, denn angeblich hatte der 44-Jährige Probleme. Nur zwei Monate nach der Eheschließung erschoss sich der erfolgreiche Produzent im Schlafzimmer seiner Frau mit einer 38er Pistole. Er hinterließ auch einen Abschiedsbrief. Darin entschuldigte er sich für die Vorkommnisse in der vergangenen Nacht. Die Polizei nahm daher bei ihren Untersuchungen Potenzprobleme für den überraschenden Selbstmord an.

Mord oder Selbstmord?
Paul Bern war zwar ein großartiger Autor, zu größerer Berühmtheit kam er jedoch erst nach seinem Tod. Als er das damalige Sexsymbol Jean Harlow heiratete, sah er sich einem zunehmenden Druck der Öffentlichkeit ausgesetzt. Auch war Harlows Familie gegen die Ehe.

Kurz nach seinem Tod kamen Gerüchte auf, Bern habe sich nicht selbst getötet, sondern wurde von einer ehemaligen Liebhaberin ermordet. Der Abschiedsbrief soll auch schon Wochen vorher entstanden sein und gar nicht Berns Handschrift aufweisen. Als die Spekulationen immer stärker wurden, öffnete die Polizei im Jahr 1960 den Fall erneut. Da sie jedoch keine neuen Erkenntnisse gewann, blieb der Fall ungelöst.
Andrea Niederfriniger, Filmreporter.de - 30. April 2019
Newsübersicht: KinoFestivalDVDStarsKurznewsRetroNews

Zum Thema

Porträt zu Paul Bern

Paul Bern

Regisseur, Drehbuch, Produzent
Als Paul Bern das damalige Sex-Symbol Jean Harlow heiratete, war er bereits ein angesehener Drehbuchautor, Regisseur und Produzent.... weiter
Agatha Christie

Weitere Retronews: Agatha Christies Mausefalle

Agatha Christies erfolgreiches Bühnenspiel "Die Mausefalle" hält sich 15 Jahre lang... weiter
Lucy Millowitsch mit Tropenhelm

Lucy Millowitsch reist im Einbaum

Die beliebte Volksschauspielerin Lucy Millowitsch machte sich auf den Weg in den... weiter
Jane Buckingham

Eine Frau und ihre Männer

Eva Bartok macht mehr durch ihre Affären als durch ihre Filme auf sich aufmerksam. Mal... weiter
© 2019 Filmreporter.de