Filmreporter-RSS
Richard Eyre
© Koch Media

Richard Eyre

Geboren
28. März 1943
Tätig als
Regisseur, Drehbuch, Produzent
Links
IMDB
Übersicht • NewsFilmeGalerienTrailersInterviewsBewerten

Richard Eyre: Vita

In seiner britischen Heimat gilt Richard Eyre als einer der renommiertesten Theaterregisseure. Für seine Inszenierungen wird der am 28. März 1943 im englischen Barnstaple geborene Künstler mehrfach ausgezeichnet. Unter anderem erhält er 1998 für seine Aufführung von William Shakespeares "König Lear" am Royal National Theatre den Laurence Olivier Theatre Award. Neben seiner Arbeit am Theater, ist er als Produzent und Filmregisseur für den britischen Fernsehsender BBC tätig. Als Kinoregisseur macht er sich vor allem durch seine feinfühligen Dramen "Iris" und "Tagebuch eines Skandals" einen Namen bei Publikum und Kritik.

Richard Eyre: Interview

Richard Eyre ist eifersüchtig
Kinozuschauern ist Richard Eyre vor allem durch seine sensibel inszenierten Dramen "Iris" und "Tagebuch eines Skandals" ein Begriff. In... mehr

Bewertung abgeben

|0  katastrophal
brilliant  10|
  - Es gibt noch keine Userkritik!

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 

Richard Eyre: News

Erfolge und Niederlagen
Am gestrigen Donnerstag, dem 18. September 2008, begann das Internationale Filmfest von San Sebastián mit der Vorführung... mehr
Filmfieber im Baskenland
Der Eröffnungs- und der Abschlussfilm des Internationalen Filmfestivals von San Sebastián stehen rund zwei Wochen vor... mehr
"The Other Man" wimmelt von Stars
Regisseur Richard Eyre versammelt für sein neues Projekt "The Other Man" eine Riege bekannter Schauspieler um sich. Laura... mehr
Übersicht • NewsFilmeGalerienTrailersInterviewsBewerten
© 2019 Filmreporter.de