Ricore

Damiano Damiani

Geboren
23. Juli 1922
Tätig als
Regisseur, Drehbuch
Links
IMDB
Bewertung abgeben
|0  katastrophal
brilliant  10|
6,0 (1 User)
ÜbersichtFilmeGalerienbewerten
Damiano Damiani: Filmografie
Regie:
1986
Das Ende der Götter (Krimi • Italien, Tunesien)
1984
Allein gegen die Mafia (Krimi • Italien, Frankreich, Großbritannien)
1975
Nobody ist der Größte (Komödie • Italien, Frankreich, BRD)
1971
Der Clan, der seine Feinde lebendig einmauerte (Action • Italien)
Damiano Damiani: Vita
Nach dem Studium an der Kunsthochschule in Mailand zieht Damiano Damiani nach Rom, wo der Autor und Maler Cesare Zavattini ihn mit dem Neorealismus im Film bekannt macht. Damiani arbeitet zunächst als Drehbuchautor, bis er die Möglichkeit bekommt, als Regisseur zu wirken. Seine Filme sind gesellschaftspolitisch engagierte Werke, die immer wieder die Verflechtung von Politik und Mafia thematisieren. Die Schonungslosigkeit vieler seiner Filme brachte dem italienischen Regisseur viele Gegner ein. So fielen trotz seines internationalen Renommees viele seiner Werke der Zensur zum Opfer.
ÜbersichtFilmeGalerienbewerten
2021