20th Century Fox
Rocky Balboa

Rocky Balboa

Originaltitel
Rocky Balboa
Genre
Action
Land /Jahr
USA 2006
 
101 min
Medium
Kinofilm
Kinostart
09.02.2007 ( Kino Deutschland | Kino Schweiz | Kino Österreich ) bei 20th Century Österreich (Centfox Film)
Regie
Sylvester Stallone
Darsteller
Sylvester Stallone, Burt Young, Antonio Tarver, Geraldine Hughes, Milo Ventimiglia, Tony Burton
Links
IMDB
|0  katastrophal
brilliant  10|
3,0 (Filmreporter)
6,0 (4 User)
Venedig überrascht jedes Jahr aufs Neue. 2009 vergibt das Festival den "Jaeger-LeCoultre Glory to the Filmmaker Award" an keinen geringeren als an Sylvester Stallone.
Sylvester Stallone gibt nicht auf. Neben zahlreichen Hollywood-Stars wie Jason Statham, Jet Li und Forest Whitaker engagierte er nun auch Brittany Murphy für sein neues Werk.
Sylvester Stallone wird erneut als Kämpfer zu sehen sein. Er unterschrieb einen Vertrag mit den Produzenten von "John Rambo" für eine weitere Fortsetzung des Actionspektakels.
Im Gepäck von Sylvester Stallone wurden am Flughafen von Sydney verbotene Dinge gefunden. Daraufhin wurde der Hollywoodstar für einige Stunden vom Sicherheitspersonal festgehalte
Hintergrund für den angedrohten Boykott von "Rocky Balboa" ist ein Streit zwischen der Kinobetreibergruppe CineStar und dem Verleiher 20th Century Fox um das Fantasy-Abenteur "Er
Sylvester Stallone und Richard Gere reden seit rund 32 Jahren kein Wort miteinander. Schuld ist ein Gerücht über Geres Sexleben.
Mit "Nachts im Museum" lag Ben Stiller während des langen Festtagswochenendes 2006 in der Gunst des amerikanischen Kinopublikums vorne.
Enthaltsamkeit ist das Motto vieler Sportler. Auch Sylvester Stallone glaubt daran und hatte keinen Sex während "Rocky Balboa". Damit könne er Energie für die Kämpfe aufsparen.
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungenMeinungNewsTrailerGalerieDVDs
2021