Filmreporter-RSS
©Bollymax

Nur für Dich

OriginaltitelI See You
GenreKomödie
Land & Jahr Indien 2006
FSK & Länge ab 12 Jahren • 124 min.
KinoDeutschland
RegieVivek Agrawal
DarstellerHrithik Roshan, Ashwin Mushran, Arjun Rampal, Vipasha Agarwal, Chunky Pandey, Boman Irani
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenDVDsbewerten

Bollywood-Adaption eines Romans von Marc Levy

Raj Jaiswal (Arjun Rampal) ist ein Frauenschwarm. Er hat eine eigene Talk Show und trotz zahlreichen weiblichen Zuspruchs den festen Vorsatz, Single zu bleiben. Das hindert ihn aber nicht daran, jeder Frau, die es hören will, die Ehe zu versprechen. Eines Tages begegnet dem Möchtegern-Casanova Shivani Dutt (Vipasha Agarwal). Sofort verliebt sich der arrogante Schnösel in die Schönheit. Es stellt sich aber heraus, das er der einzige ist, der sie sehen und mit ihr sprechen kann. Alle anderen glauben, er führe Selbstgespräche und werde langsam verrückt. Raj findet heraus, dass Shivani tatsächlich existiert. Sie liegt allerdings in einem Krankenhaus im Koma. Die Ärzte geben ihr keine Chance und wollen die Geräte, die sie am Leben erhalten, abschalten. Raj versucht, die Frau zu retten, entführt sie gar aus dem Krankenhaus und schafft sie in seine Wohnung. Es stellt sich heraus, dass die Patientin von einer illegalen Nierentransplantation ihres Arztes weiß. Um sich vor Entdeckung zu schützen, wollte der verantwortliche Arzt sie töten.
Wer denkt den Plot der romantischen Bollywood-Komödie schon zu kennen, irrt womöglich nicht. Unter dem Titel "Solange du da bist" hat sich Hollywood mit Reese Witherspoon und Mark Ruffalo bereits 2005 des Stoffes angenommen. Ursprünglich basiert die Geschichte um die Liebe des Geistes einer Komakranken zu einem Playboy, verknüpft mit der Kriminalgeschichte um illegalen Organhandel auf einem Roman. Der Franzose Marc Levy veröffentliche sein Werk 1999 unter dem Titel "Et si c'était vrai". Arjun Rampal gefiel Buch und Film. Also produzierte er mit seiner Frau Mehr Jesia und der gemeinsamen Firma Chasing Ganesha Films die Romanze neu. Für Gastauftritte konnte er Indiens Top-Schauspielern Hrithik Roshan und Shahrukh Khan gewinnen.

Bewertung abgeben

Bewertung
 (0 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenDVDsbewerten
© 2019 Filmreporter.de