FILMREPORTER.DE
Best Entertainment
Filmreporter-RSS

District 9

Originaltitel
District 9
Genre
Science Fiction
 
Südafrika/Neuseeland 2009
 
112 min, ab 16 Jahren (fsk)
Medium
Kinofilm
 
 
Kinostart
10.09.2009 ( D | CH | A ) bei Sony Pictures
 
 
Regie
Darsteller
Homepage
Links
|0  katastrophal
brilliant  10|
9,0 (9 User)
District 9 (Kino) 2009
Sony Pictures
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenAwardsMeinungenNewsTrailerGalerieDVDsbewerten

Außerirdische über dem Himmel von Johannesburg

Seit knapp 30 Jahren verharren Außerirdische mit ihren Raumschiffen im Luftraum über der Erde. Sie sind von ihrem Heimatplaneten geflohen und werden behelfsmäßig über einem Township der südafrikanischen Millionenmetropole Johannesburg untergebracht - dem District 9. Die insektenartigen Aliens werden von der Multi-National United-Behörde überwacht, die nur daran interessiert ist, sich der außerirdischen Waffentechnologie zu bedienen. Für ihr Vorhaben benötigen sie jedoch die DNA der Aliens, nur so können deren Waffen bedient werden. Als sich der MNU-Beamte Wikus van der Merwe (Sharlto Copley) mit einem mysteriösen Virus ansteckt, verändert sich seine Erbinformation und er wird zum meist gesuchten Menschen des Planeten.


"District 9" wurde von Peter Jackson produziert und basiert auf dem sechsminütigen Kurzfilm "Alive in Joburg" aus dem Jahr 2005. Der südafrikanischen Regisseur Neill Blomkamp verknüpft mit wenig Budget ein Apartheitsdrama mit Science-Fiction-Elementen. Der Film hat bereits am Startwochenende in den USA bereits die Hälfte seiner Produktionskosten von 30 Millionen Dollar eingespielt. Ohne große Stars kommt "District 9" halbdokumentarisch, handverwackelt und actionreich daher. Ähnlich wie bei "Blair Witch Project" und "Cloverfield" nutzten die Produzenten geschickt die Werbe- und Vermarktungsmöglichkeiten des World Wide Web, weshalb die renommierte New York Times "District 9" schon vor Kinostart einen lobenden Artikel widmete.
District 9
Sony Pictures
District 9 (Kino) 2009
Trailer: District 9
Peter Jackson produziert mit kleinem Budget einen Science-Fiction mit sozialkritischen Untertönen und sorgt damit für einen Überraschungserfolg an den US-Kinokassen.  Clip starten

Galerie: District 9
Peter Jackson produziert mit kleinem Budget einen Science-Fiction mit sozialkritischen Untertönen und sorgt damit für den Überraschungserfolg an den US-Kinokassen.
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenAwardsMeinungenNewsTrailerGalerieDVDsbewerten
© 2020 Filmreporter.de