Blue Jasmine - 2013 | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS
©Warner Bros.

Blue Jasmine

OriginaltitelBlue Jasmine
GenreDrama
Land & Jahr USA 2013
FSK & Länge ab 6 Jahren • 98 min.
KinoDeutschland
AnbieterWarner Bros. Pictures
Kinostart07.11.2013
RegieWoody Allen
DarstellerCate Blanchett, Joy Carlin, Richard Conti, Glen Caspillo, Charlie Tahan, Annie McNamara
Homepage http://www.sonyclassics.com/bluejasmine
http://www.BlueJasmine.de
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenAwardsMeinungenNewsTrailerGalerieDVDsbewerten

Woody Allen seziert erneut die Oberschicht

Als ihre Ehe mit Geschäftsmann Hal (Alec Baldwin) zerbricht, ist Jasmine (Cate Blanchett) am Boden zerstört. Ohne zu wissen, wie es weitergeht, zieht die verwöhnte reiche Frau zu ihrer Schwester Ginger (Sally Hawkins). Dabei prallen jedoch Welten aufeinander. Vor allem kommt Jasmine mit Gingers Freund Chili (Bobby Cannavale) nicht klar, den sie für einen Versager hält.

Ginger erkennt die Krise ihrer Schwester, kann ihr aber nicht helfen. Sie schlägt ihr vor, als Innendekorateurin zu arbeiten. Doch Jasmine nimmt widerwillig die Anstellung als Sprechstundenhilfe beim Zahnarzt Dr. Flicker (Michael Stuhlbarg) an, der ihr bald Avancen macht. Dann begegnet sie dem Diplomaten Dwight (Peter Sarsgaard), der von ihrer Schönheit und ihrer Eleganz fasziniert ist. Ist Peter der Richtige für Jasmine, deren Selbstwertgefühl davon abhängt, wie sie von außen wahrgenommen wird?
Nach den leichten Komödien "Whatever works - Liebe sich wer kann", "Midnight in Paris" und "To Rome with Love" dreht Woody Allen wieder mal ein Drama. Dabei widmet er sich einmal mehr der Upper Class, hinter deren Fassade er blickt und tiefe Abgründe entdeckt. Wie in "Match Point" zeigt er auch in "Blue Jasmine" eine Gesellschaftsschicht, hinter deren kultiviert-elegantem Auftreten sich Gleichgültigkeit und Grausamkeit verbirg.

In "Match Point" ging der Protagonist über Leichen, um nicht Luxus und Ansehen zu verlieren. In "Blue Jasmine" kompensiert die verwöhnte Titelfigur ihre Angst vor gesellschaftlichem Abstieg mit Verachtung, Arroganz und Zynismus gegenüber ihren Mitmenschen, die sie alle für gering einschätzt.

Bewertung abgeben

Bewertung
3,0
 (2 User)

Meinungen

Allens Gesetze

Zweifelsohne ist Allen Stewart Konigsberg, den wir alle nur unter dem Namen Woody Allen kennen, einer der großen lebenden Meister des Kinos. Seit über 50 Jahren ist er im... mehr
11.11.2013 21:52 Uhr - PatrickPalais

Trailer: 

Deutscher Trailer zu "Blue Jasmine"

Als Jasmines (Cate Blanchett) Ehe mit Geschäftsmann Hal (Alec Baldwin) scheitert, ist sie am Boden zerstört. Verzweifelt zieht sie zu ihrer Schwester...  Clip starten
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
Nach mehreren Komödien inszeniert Woody Allen mit "Blue Jasmine" wieder mal ein Drama. Dabei nimmt er sich erneut der Oberschicht an, hinter deren glänzende Fassade er... mehr
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenAwardsMeinungenNewsTrailerGalerieDVDsbewerten
© 2019 Filmreporter.de