Filmreporter-RSS
©Universum Film

Im Netz der Versuchung

OriginaltitelSerenity
GenreThriller
Land & Jahr USA 2019
FSK & Länge ab 12 Jahren • 106 min.
KinoDeutschland
AnbieterUniversum Film
Kinostart02.05.2019
RegieSteven Knight
DarstellerMatthew McConaughey, Anne Hathaway, Diane Lane, Jason Clarke, Djimon Hounsou, Jeremy Strong
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenTrailerGalerieDVDsbewerten

Matthew McConaughey meuchelt Anne Hathaways Lover

Baker Dill (Matthew McConaughey) führt das ruhige Leben eines Fischers auf einer Insel nahe Floridas Küste. Er hat mit Constance (Diane Lane) eine attraktive Geliebte, die ihm seine Aufenthalte an Land versüßt. Duke (Djimon Hounsou) ist sein fleißiger Maat, der ihm bei der Arbeit kräftig unter die Arme greift. Seinen großen Traum - endlich den gigantischen Tunfisch 'Justice' zu fangen, hat er sich noch nicht erfüllen können. Doch was nicht ist, kann ja noch werden. Das idyllische Leben Bakers findet jedoch ein jähes Ende, als ihn seine Ex-Frau ausfindig macht.

Karen (Anne Hathaway) besucht ihren Ex jedoch nicht um der alten Zeiten willen. Anlass ist ein verzweifeltes Anliegen der ebenso kühlen wie geheimnisvollen Blondine. Sie bittet Baker, ihren aktuellen Lebensgefährten Frank (Jason Clarke) umzubringen. Eine Idee, wie er die Tat ausführen soll, hat sie auch schon. Baker soll Frank bei einem Bootsausflug den Haien zum Fraß vorwerfen. Gelingt der Coup, winke ihm eine Belohnung von zehn Millionen Dollar. Soll er das Angebot annehmen? Baker ist hin- und hergerissen zwischen Recht und Unrecht, Gut und Böse. Nicht nur das: Er findet sich bald auch pendelnd zwischen Realität und Fiktion.
Der britische Filmemache Steven Knight erwirbt sich einen ausgezeichneten Ruf als Drehbuchautor. Aus seiner Feder stammen die Vorlagen zu Filmen wie "Kleine schmutzige Tricks", "Im Rausch der Sterne" und "Allied - Vertraute Fremde". Mit "No Turning back" inszeniert er 2013 auf Grundlage seines Originaldrehbuchs einen viel beachteten Thriller. Es ist seine zweite Regiearbeit nach dem Jason Statham-Vehikel "Redemption - Stunde der Vergeltung". Das nahezu ausschließlich im Inneren eines Autos spielende Drama kreist um einen Mann, der eine radikale Entscheidung in die Tat umsetzt.

Auch bei "Im Netz der Versuchung" inszeniert Knight seine eigene Drehbuchvorlage. An den künstlerischen Erfolg des Vorgängers kann er mit dem psychedelischen Thriller jedoch nicht anknüpfen. Kritiker lassen kein gutes Haar an dem Film, und auch das Testpublikum gibt dem Werk keine guten Noten. Die Folge: Der US-Verleiher spart das Geld für die Vermarktung von "Im Netz der Versuchung" in den USA und Kanada lieber ein, wo der Film denn auch mit einem Einspiel von kaum mehr als 8,5 Millionen US-Dollar an den Kinokassen spektakulär durchfällt.

Bewertung abgeben

Bewertung
 (0 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!
Trailer: 
Im Netz der Versuchung: Der Trailer
Baker Dill (Matthew McConaughey) führt auf einer Insel nahe Floridas Küste ein zufriedenes Leben. Sein Leben wird jedoch jäh auf den Kopf gestellt, als...  Clip starten
Matthew McConaughey spielt im Thriller einen Fischer, der mit einer großen Versuchung ringen muss. mehr
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenTrailerGalerieDVDsbewerten
© 2019 Filmreporter.de