FILMREPORTER.DE
Best Entertainment
Filmreporter-RSS

Euro Trip

Originaltitel
Eurotrip
Genre
Komödie
 
USA/Tschechische Republik 2004
 
89 min
Medium
Kinofilm
 
 
Kinostart
17.06.2004 ( D ) bei United International Pictures (UIP)
 
 
Regie
Darsteller
Links
|0  katastrophal
brilliant  10|
6,7 (6 User)
Euro Trip (Kino) 2004
UIP
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungenDVDsbewerten

Meinungen

Selten so gelacht

Gleich vorneweg, der Film ist genial !!! Ich habe ihn heute auf englisch gesehen und muss sagen RESPEKT. Wie schon erwähnt , der Film schafft es alle Klischees abzudecken und die Zuschauer gnadenlos zum Lachen zu bringen. Ich hab schon viele solcher Filme gesehen, dieser jedoch übertrifft alles vorher dagewesene. Der Schnitt ist perfekt, die Sounds sind der rockig und die Situationen in die sie geraten einfach nur peinlich ^^. Ja gut ich gebe zu, der Film is nich jedermanns Sache, wer also angst davor hat eine Frau nackt oder sich gar beleidigt fühlen könnte (Glauben, Vorurteile etc.) der sollte besser Abstand von diesem Film nehmen. Allen anderen sei gesagt, der Film hat es verdient geguckt zu werden. Also worauf wartet ihr noch ??? Setzt euch vor die Glotze und überzeugt euch selbst ^^ Ich wünsche euch hierbei viel Spasss und hoffe euch mit diesem Post geholfen zu haben. P.S.: Sorry for Rechtschreibung ^^
geschrieben am 21.04.2006 um 21:51 Uhr

Nostalgisch

"Das ist ja wie zu 'Eis am Stil' Zeiten" schoss es mir durch den Kopf. Da dreht sich alles um pubertäre Freizeitgestaltung - von weiblichen Brüsten bis zum Alkoholdilemma - alles ist vertreten um den Film von einem Klischee in das nächste zu tragen. Und wenn der "Showdown" in Rom seinen geschmacklichen "Höhepunkt" erreicht fragt man sich ernstlich ob es nicht auch einfach ein Spiegel der Zeit ist. Eis am Stil war ja noch charmant. Euro Trip ist ohne Charme, ist brachiale Geschmacklosigkeit, ist eine wirkliche Entgleisung, bei der wirklich einige Gruppierungen, seien es Slowenen oder Katholiken, das Recht haben sich beleidigt zu fühlen.
geschrieben am 17.06.2005 um 19:13 Uhr

Seite: [1] »
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungenDVDsbewerten
© 2020 Filmreporter.de