News: Starnachrichten
Ricore
Drei Million für sechs Stunden Arbeit
Cameron kassiert ab
Cameron Diaz hat einen Werbespot für eine japanische Telefongesellschaft abgedreht. Die Schauspielerin musste darin ein hautenges kurzes Kleid und High Heels tragen. Für ihren sexy Auftritt kassierte der "Liebe braucht keine Ferien"-Star drei Million Dollar. Sie musste dafür gerade mal sechs Stunden arbeiten.
08. Feb 2007: Wie die Nachrichtenagentur WENN am 8. Februar 2007 berichtet, läuft Cameron in dem Spot telefonierend über eine belebte New Yorker Strasse. Die Schauspielerin ist dabei so in das Gespräch vertieft, dass sie nicht bemerkt, dass ein Film mit Piraten, Aliens und Cowboys um sie herum gedreht wird. Die männlichen Crewmitglieder zeigten sich begeistert von der 34-jährigen: "Während dem gesamten Dreh lächelte sie unentwegt. Sie sah einfach umwerfend aus!" Leider bleibt die Werbung den Japanern vorbehalten. Sonst hätten die Produzenten Cameron wahrscheinlich etwas mehr Gehalt zahlen müssen.
Weiterführende Infos
Stars
Cameron Diaz
2022