Starnachrichten: Karl Michael Vogler ist tot | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

Starnachrichten

Karl Michael Vogler als Kara Ben Nemsi

© Koch Media

Gefeierter Schauspieler verstirbt 80-jährig

Karl Michael Vogler ist tot

Am gestrigen Dienstag, dem 9. Juni 2009, verstarb Schauspieler Karl Michael Vogler in seinem Haus im oberbayerischen Seehausen, wie der Tagesspiegel am 10. Juni 2009 berichtet. Er wurde 80 Jahre alt. Vogler überzeugte in vielen Rollen.
10. Jun 2009: Vogler trat in zahlreichen deutschen Fernsehserien wie "Derrick" oder "Tatort" auf und spielte in der ZDF-Produktion "Kara Ben Nemsi Effendi" die Titelrolle. In den 1970er Jahren feierte er Erfolge im Kino, trat beispielsweise in Ken Annakins "Die tollkühnen Männer in ihren fliegenden Kisten" auf oder spielte an der Seite von Gert Fröbe, John Lennon, Robert Redford und Gene Hackman. Auch im hohen Alter wurde Karl Michael Vogler nicht müde und ging mit 77 Jahren mit seinem Jazz- und Literaturprogramm "Mark Twain in Concert" noch auf Tour. Seit 1952 war er mit seiner Frau Maria verheiratet und hat drei Kinder.
Andrea Niederfriniger, Filmreporter.de
Weiterführende Infos
Filme
Kara Ben Nemsi - Abenteuer BRD, 1973  mehr
Stars
Gene Hackman
Robert Redford
John Lennon
Gert Fröbe
Ken Annakin
Karl Michael Vogler

Newsrubriken

Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
© 2018 Filmreporter.de