Festivalticker: Verona Pooth in Gold | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

Festivalticker

Verona Pooth beim Deutschen Filmball 2010

© Deutscher Filmball 2010

Glanzvoller Deutscher Filmball

Verona Pooth in Gold

Am vergangenen Samstag, den 17. Januar 2010, fand im Ballsaal des Münchner Hotels Bayerischer Hof der 37. Deutsche Filmball statt. Zahlreiche Prominente aus Film, Fernsehen und Politik erschienen und feierten den Auftakt der diesjährigen Ballsaison in der bayrischen Landeshauptstadt. Unter den rund 1.000 Gästen befanden sich Barbara Schöneberger, Verona Pooth, Joseph Vilsmaier, Oliver Berben, Barbara Sukowa und Bushido.
18. Jan 2010: In seiner Eröffnungsrede würdigte Ministerpräsident und Schirmherr Horst Seehofer die Arbeit aller Filmschaffenden und die Entwicklung des Deutschen Films. Anders als im vergangenen Jahr mit Daniel Craig erschien 2010 kein Hollywoodschauspieler. Für Glanz war dennoch ausreichend gesorgt. Während Pooth ein goldenes Minikleid zu Overknee-Stiefeln trug, erschien Bushido im eleganten schwarzen Anzug. Der Spendenerlös des Balls kommt der gemeinnützigen Stiftung Deutsche Filmkünstlernothilfe zugute. Diese wurde 1956 von der Spitzenorganisation der Filmwirtschaft e.V. (SPIO) ins Leben gerufen und unterstützt Filmschaffende in einer prekären Lage.
Gudrun Schmiesing/Filmreporter.de
Weiterführende Infos
Stars
Daniel Craig
Bushido
Barbara Sukowa
Oliver Berben
Joseph Vilsmaier
Verona Pooth
Barbara Schöneberger

Newsrubriken

Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
© 2018 Filmreporter.de