Filmreporter-RSS
Mia Farrow
© Senator Filmverleih
Mia Farrow
Geboren
09. Februar 1945
Bürg. Name
Maria de Lourdes Villiers Farrow
Tätig als
Darstellerin

Links
IMDB
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersBewertenPreise

Mia Farrow: Filmografie

2011 

Dark Horse

Drama USA
  Details 

2010 
  Details 

2009 
  Details    Trailer    Galerien 

2008 
  Details    Galerie 

2008 

Abgedreht

Komödie USA
  Details    Trailer    Galerie 

2006 
  Details    Galerie 

2006 

Das Omen

Horror USA
  Details    Trailer    Galerie 

2006 

Arthur und die Minimoys

Animation/Trickfilm USA
  Details    Galerie 

1999 
  Details 

1997 

Private Parts

Biographie USA
  Details 

1993 
  Details 

1992 
  Details 

1991 

Schatten und Nebel

Drama USA
  Details    Galerie 

1990 

Alice

Komödie USA
  Details    Galerie 

1989 

New Yorker Geschichten

Episodenfilm USA
  Details 

1989 
  Details    Galerie 

1988 

Eine andere Frau

Drama USA
  Details    Galerie 

1987 

Radio Days

Komödie USA
  Details    Galerie 

1987 

Biography

TV-Serie USA
  Details 

1987 

September

Drama USA
  Details    Galerie 

1985 
  Details    Galerie 

1985 
  Details    Galerie 

1984 

Supergirl

Fantasy Großbritannien
  Details 

1984 

Broadway Danny Rose

Komödie USA
  Details    Galerie 

1982 
  Details    Galerie 

1982 

Zelig

Komödie USA
  Details    Galerie 

1982 

Das letzte Einhorn

Animation/Trickfilm USA
  Details 

1978 

Tod auf dem Nil

Krimi Großbritannien
  Details    Galerie 

1978 

Eine Hochzeit

Komödie USA
  Details 

1974 

Der große Gatsby

Romanze USA
  Details    Galerie 

1972 

Der Halunke

Komödie Frankreich
  Details 

1968 

Rosemaries Baby

Horror USA
**** Tipp der Redaktion
  Details 

1964 

Peyton Place

TV-Serie USA
  Details 

Mia Farrow: Preise

1985 Beste Darstellerin (Komödie/Musical) (Golden Globe)

Mia Farrow: Vita

Mia Farrows Mutterliebe ist bemerkenswert. Neben vier eigenen Kindern adoptierte die Schauspielerin im Laufe ihres Lebens zehn weitere Kinder. Was ihre Schauspielerei betrifft, wurde sie durch den Horrorfilm "Rosemaries Baby" in den 1960er Jahren bekannt. Mehr Schlagzeilen machte sie mit Männergeschichten. 21-jährig heiratete Farrow Frank Sinatra. Die Ehe bestand zwei Jahre. Danach verband sie eine elfjährige, wildromantische Beziehung mit Woody Allen. Ihre Trennung war ein Skandal und wurde in der Öffentlichkeit breitgetreten. Farrow fand nämlich heraus, dass Allen eine Affäre mit ihrer Adoptivtochter Soon-Yi hatte, die er später sogar ehelichte.

Bewertung abgeben

Bewertung
8,0
 (1 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!

Agentur - Autogrammadresse

Mia Farrow
124 Henry Sanford Road
Bridgewater
CT 06752-1213
USA
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 

Mia Farrow: News

Armie Hammer in "Death on the Nile" dabei

"Call Me by Your Name"-Darsteller Armie Hammer wird an der Seite von Gal Gadot ("Wonder Woman") in der Agatha... mehr

Locarno Festival ehrt Adrien Brody

Das Locarno Festival ehrt Adrien Brody dieses Jahr mit der Verleihung des Leopard Club Award für seine Verdienste als... mehr

Chloe Grace Moretz feiert Party des Jahrhunderts

Chloë Grace Moretz feiert mit Josh Gad und Jack O'Connell die Party des Jahrhunderts. In einem Film, wohlgemerkt. Der... mehr

Die Welt trauert um Sir Richard Attenborough

Die Trauer über den Tod von Sir Richard Attenborough ist groß. Zahlreiche Kollegen, Freunde und Weggefährten des... mehr
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersBewertenPreise
© 2019 Filmreporter.de