Hansjörg Felmy | Stars bei FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS
Hansjörg Felmy
© Film Revue
Hansjörg Felmy
Geboren
31. Januar 1931
Gestorben
24. August 2007
Tätig als
Darsteller

Links
IMDB
ÜbersichtFilmeGalerienFeaturesBewerten

Hansjörg Felmy: Filmografie

1973 

Klimbim

Komödie BRD
 Details 

1971 

Dalli Dalli

TV-Show BRD
 Details 

1971 
 Details 

1970 

Tatort

TV-Serie Bundesrepublik Deutschland (BRD)
 Details   Galerien 

1966 

Der zerrissene Vorhang

Thriller USA
 Details   Galerie 

1964 
 Details 

1963 
 Details 

1962 

Genosse Münchhausen

Komödie BRD
 Details   Galerie 

1961 
 Details 

1960 

Schachnovelle

Drama BRD
 Details 

1960 

Die Botschafterin

Drama Bundesrepublik Deutschland (BRD)
 Details 

1959 

Die Buddenbrooks

Drama Deutschland
 Details 

1959 

Menschen im Netz

Krimi BRD
 Details 

1959 

Der Mann, der sich verkaufte

Drama Deutschland
 Details 

1959 
 Details 

1959 

Und ewig singen die Wälder

Drama Österreich
 Details   Galerie 

1958 

Der Greifer

Krimi Bundesrepublik Deutschland (BRD)
 Details 

1958 

Wir Wunderkinder

Komödie Deutschland
**** Tipp der Redaktion
 Details 

1958 

Unruhige Nacht

Antikriegsfilm BRD
 Details 

1957 

Der Stern von Afrika

Kriegsfilm Deutschland
 Details 

1957 
 Details 

1957 

Haie und kleine Fische

Kriegsfilm Bundesrepublik Deutschland (BRD)
 Details 

Hansjörg Felmy: Vita

Bis Anfang der 1970er Jahre spielte Hansjörg Felmy noch in zahlreichen Kinofilmen mit. "Die Botschafterin" (1960), "Der zerrissene Vorhang" (1966), "Der Henker von London" (1963) oder "Die Tote aus der Themse" (1971) sind nur einige davon. Danach widmete sich der gebürtige Berliner der Krimireihe "Tatort". Von 1974 bis 1980 spielte er in insgesamt 20 Episoden Kommissar Heinz Haferkamp. Seine letzte Hauptrolle hatte Felmy als Paul Hagedorn in der Familienserie "Hagedorns Töchter" (1994). Als Synchronsprecher machte sich der beliebte Schauspieler ebenfalls einen Namen. Seine Stimme lieh er unter anderem Jack Nicholson in "Chinatown" (1974) und "Zeit der Zärtlichkeit" (1983). In "Der weiße Hai" (1974) sprach Felmy die deutsche Stimme von Roy Scheider, in "Getaway" (1972) jene von Steve McQueen. Seit Mitte der 1990er Jahre litt der Schauspieler an Osteoporose und setzte sich zur Ruhe. Am 24. August 2007 verstarb er im Alter von 76 Jahren und wurde auf dem Münchner Waldfriedhof beerdigt. Man folgte seinem letzten Wunsch und setzte die Urne unter einem Baum bei. Einen Grabstein wollte Felmy nicht bekommen.

Hansjörg Felmy: Star-Feature

Hansjörg Felmy

Hansjörg Felmy betört Publikum

Innerhalb von zwei Jahren hat sich Hansjörg Felmy zum Star gemausert. Weil dem... mehr
Nadja Tiller in "Die Buddenbrooks"

Nadja Tiller heiratet standesgemäß

Am 1. September 1959 stellte die Zeitschrift Film Revue Alfred Weidenmanns Verfilmung des Thomas Mann-Klassikers... mehr
Hansjörg Felmy

Hansjörg Felmy neuer Stern am Himmel

Das Jahr 1957 bescherte der deutschen Filmlandschaft eine Reihe hoffnungsvoller Gesichter, die als echte Entdeckungen... mehr
Hansjörg Felmy als Niko Jost

Hansjörg Felmy in ungewohnter Rolle

"Der Mann, der sich verkaufte" zeigt einen durch und durch anderen Hansjörg Felmy. Im neuen Film von Josef von Báky... mehr

Bewertung abgeben

Bewertung
 (0 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!
Im Shop

Tatort - Kommissar Haferkamp / Komplett-BOX [20 DVDs]

DVD
Preis: EUR 62,99
Details
ÜbersichtFilmeGalerienFeaturesBewerten
© 2018 Filmreporter.de