FILMREPORTER.DE
Best Entertainment
Filmreporter-RSS

Richard Harris

Geboren
01. Oktober 1930
Gestorben
25. Oktober 2002
Bürg. Name
Richard St. John Harris
Tätig als
Darsteller
Links
Bewertung abgeben
|0  katastrophal
brilliant  10|
9,5 (2 User)
ÜbersichtNewsFilmeBewerten

News

Christopher Plummer: Lieber auf der Bühne tot umfallen

Christopher Plummer, der derzeit in einer Nebenrolle in "Hectors Reise oder Die Suche nach dem Glück" in den Kinos zu sehen ist, ist mittlerweile stolze 84 Jahre alt. An Rente denkt der Oscar-Preisträger deswegen noch lange nicht nach. 'Ruhestand ist für mich wie der Tod', wird Plummer vom Filmmagazin Variety am gestrigen 9. September 2014 zitiert. 'Ich würde niemals in den Ruhestand gehen. Lieber falle ich auf der Bühne tot um'. Dass er sich, im Gegensatz zu seinen mittlerweile verstorbenen Kollegen Richard Burton, Peter O'Toole und Richard Harris, bester Gesundheit erfreut, verdankte er seiner Ernährung. 'Sie haben sich zu Tode getrunken', so Plummer, und hätten dabei nicht gegessen. Er habe zwar genauso viel getrunken, betonte er, aber wenigstens hätte er gegessen. mehr


Mit 72 Jahren in der Nähe von München gestorben

Gottfried John erliegt Krebsleiden

Gottfried John ist mit 72 Jahren gestorben. Wie der Westdeutsche Rundfunk (WDR) am gestrigen Dienstag berichtet, erlag der Film- und Fernsehschauspieler am vergangenen Montag in der Nähe von München seinem Krebsleiden. mehr


Nach langer Krankheit verstorben

Peter O'Toole stirbt mit 81 Jahren

Peter O'Toole ist tot. Nach Angaben seines Agenten Steve Kenis ist der irische Schauspieler am vergangenen Samstag nach langer Krankheit in einem Londoner Krankenhaus gestorben. Er wurde 81 Jahre alt. mehr


Bewertung abgeben

|0  katastrophal
brilliant  10|
9,5 (2 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 

Nachrichten kurz gefasst


*** 03. Sep 2019 Kevin Hart verletzt sich bei Autounfall Kevin Hart hat sich bei einem Verkehrsunfall offenbar schwer verletzt. Laut einer Mitteilung der California Highway Patrol soll sich der Unfall in der Nacht auf Sonntag zugetragen haben. Dabei war angeblich ein Fahrzeug der Marke Plymouth Barracuda vom legendären Mulholland Drive abgekommen und den Abhang herunter geschlittert. Hart soll Beifahrer gewesen sein, so der Stand der Ermittlung. Der Komiker und Schauspieler habe sich schwere Verletzungen am Rücken zugefügt, wie die Polizei mitteilte. Er wird derzeit in einem Krankenhaus in Los Angeles behandelt. Wer den Wagen geführt hat, steht nicht fest. Die Person soll nach Polizeiangaben nicht unter Alkoholeinfluss gestanden haben. Auch sie wurde ins Krankenhaus eingeliefert. ***

ÜbersichtNewsFilmeBewerten
© 2020 Filmreporter.de