Filmreporter-RSS
Sir Alfred Hitchcock: Von Hollywood gefleddert?
© Koch Media

Sir Alfred Hitchcock

Geboren
13. August 1899
Gestorben
29. April 1980
Bürg. Name
Alfred Joseph Hitchcock
Tätig als
Darsteller, Regisseur, Drehbuch, Produzent
Links
IMDB
ÜbersichtNewsFilmeGalerienFeaturesMeinungenBewerten

Alfred Hitchcock: Filmografie

2014 
Dokumentarfilm Großbritannien

2004 

1976 
Komödie USA

1972 
Thriller Großbritannien
**** Tipp der Redaktion

1969 
Thriller USA

1966 
Thriller USA

1964 
Thriller USA

1963 
Thriller USA
**** Tipp der Redaktion

1960 
Thriller USA
**** Tipp der Redaktion

1959 
Thriller USA
**** Tipp der Redaktion

1958 

1956 
Krimi USA

1956 

1955 

1955 

1955 

1955 

1954 
Mystery USA

1954 
Thriller USA
**** Tipp der Redaktion

1953 

1951 
Krimi USA

1950 
Mystery USA

1949 
Drama Großbritannien

1948 

1947 
Drama USA

1946 
Thriller USA

1945 
Thriller USA

1944 
Kriegsfilm USA

1943 
Drama USA

1943 

1942 
Thriller USA

1941 
Mystery USA

1941 
Komödie USA

1940 
Romanze USA

1940 
Thriller USA

1939 
Drama Großbritannien

1938 
Komödie Großbritannien

1937 
Krimi Großbritannien

1936 
Thriller Großbritannien

1936 
Thriller Großbritannien

1935 
Mystery Großbritannien

1934 
Krimi Großbritannien

1933 
Komödie Großbritannien

1932 
Thriller Großbritannien

1932 
Komödie Großbritannien

1931 
Drama Großbritannien

1930 
Krimi Großbritannien

1930 
Drama Großbritannien

1929 
Drama Großbritannien

1929 
Thriller Großbritannien

1928 
Komödie Großbritannien

1928 
Komödie Großbritannien

1927 
Drama Großbritannien

1927 
Drama Großbritannien

1927 
Abenteuer Großbritannien

1926 
Thriller Großbritannien

1926 
Drama Großbritannien

1926 
Drama Großbritannien

Alfred Hitchcock: Vita

Seine ersten Schritte in der Filmbranche machte der 1899 in England geborene Alfred Hitchcock 1921. Er begann als Zeichner von Zwischentiteln für Paramount Famous Players-Lasky in London. Nebenbei kreierte er Kostüme und Dekorationen. Hitchcocks erste eigene Filme im Jahr 1926, "Irrgarten der Leidenschaft" und "Der Bergadler", waren deutsch-englische Koproduktionen und wurden in Deutschland gedreht. Sein erster Hollywood-Film "Rebecca" wurde 1940 gleich elf mal für den Oscar nominiert und gewann zwei der begehrten Trophäen. Welch fulminanter Einstieg!


1954 begann mit "Das Fenster zum Hof" die erfolgreichste Zeit des Master of Suspence. Obwohl sein Gesundheitszustand schon sehr kritisch war, drehte er im Jahr 1976 seinen letzten Film "Familiengrab". Dieser wurde von der Kritik gut aufgenommen, was Hitchcock dazu veranlasste, weitere Filmpläne zu schmieden. Am 29. April 1980 verstarb er jedoch an Nierenversagen. Wenige Monate zuvor wurde er zum Knight Commander of the Order of the British Empire geschlagen. Wie so viele Meister bekam Hitchcock trotz fünf Nominierungen keinen einzigen Oscar, was wirklich kein gutes Licht auf den Branchenpreis wirft!

Alfred Hitchcock: Star-Feature

Brautjungfer Sir Alfred Hitchcock
Mit der Bemerkung "Immer nur Brautjungfer, nie die Braut" kommentiert Sir Alfred... mehr
Hansjörg Felmy betört Publikum
Innerhalb von zwei Jahren hat sich Hansjörg Felmy zum Star gemausert. Weil dem Schauspieler Falschmünzerei gegen... mehr
Alfred Hitchcock ohne Honorar
Alfred Hitchcock ("Der Mann, der zuviel wußte") löst ein Versprechen beim seinem ehemaligen Arbeitgeber ein.... mehr
Marlene Dietrich als verarmte Aristokratin
Hollywood liefert der Welt wieder mal eine reizende Gaunerkomödie. In "Die Monte-Carlo-Story" spielen Marlene... mehr
Cannes zeigt Hitchcock
Gespannt blicken Filmschaffende aus aller Welt auch in diesem Jahr nach Cannes. Einmal mehr ist der südfranzösische... mehr
Umstrittene Psychoanalyse
Die Erkenntnisse der Psychoanalyse sind nach Meinung von Dr. Margaret Mead genauso wichtig wie die Entdeckung der... mehr

Bewertung abgeben

Bewertung
9,7
 (6 User)

Meinungen

Meister des Suspense
was auch immer das heißen mag, Hitchcock verstand es einfach Figuren und Geschichten spannend in Szene zu setzen, zudem hat er seine Geschichten nie zu ersnt genommen!!! Genial!
- Filmfreund
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 

Alfred Hitchcock: News

John David Washington in Christopher Nolans neuem Film dabei
John David Washington hatte mit Spike Lees "BlacKkKlansman" nicht nur seinen großen Durchbruch als Schauspieler. Der Film... mehr
Ben Wheatley dreht Remake von Hitchcocks "Rebecca"
Der englische Filmemacher Ben Wheatley ("High-Rise") arbeitet für den Streaming-Dienst Netflix an einem Remake von... mehr
Martin Landau mit 89 Jahren gestorben
Der US-Schauspieler Martin Landau ist tot. Der Oscar -Preisträger starb am vergangenen Samstag nach 'unerwarteten... mehr
"L.A. Confidential"-Regisseur Curtis Hanson gestorben
Zu seinen bekanntesten Filmen gehören "L.A. Confidential" und "8 Mile". Nun ist der US-Regisseur Curtis Hanson gestorben.... mehr

Alfred Hitchcock: Galerie

Alfred Hitchcock
Hier sind einige Bilder von Alfred Hitchcock und einige Bilder aus... mehr
ÜbersichtNewsFilmeGalerienFeaturesMeinungenBewerten
© 2019 Filmreporter.de