FILMREPORTER.DE
Best Entertainment
Filmreporter-RSS
Chloé Sévigny (Person)
Jean-François Martin/Ricore Text

Chloë Sevigny

Geboren
18. November 1974
Bürg. Name
Chloë Stevens Sevigny
Alias
Chloe Sevigny
Tätig als
Darstellerin
Links
Bewertung abgeben
|0  katastrophal
brilliant  10|
10,0 (1 User)
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersBewerten

Chloë Sevigny: Filmografie

2020 
Queen & Slim
Drama - USA
2019 
The Act
TV-Serie, Horror - USA
2019 
The Dead Don't Die
Komödie, Horror - Schweden/USA

Chloë Sevigny: Galerie

Killer- oder Palmenjagd?

Nicht auf Killerjagd, als vielmehr auf den Weg zur Premierenfeier machen... mehr

Chloë Sevigny: Vita

Kaum dass sie 18 ist, verlässt Chloë Stevens Sevigny ihr Elternhaus in Connecticut. Sie zieht nach Brooklyn und beginnt als Model zu arbeiten. Von Mode- und Musikmagazinen wird sie wegen ihres ausgeflippten Kleindungstils gerne vor die Kamera geholt. Beim Sassy-Magazin arbeitet sie einige Zeit als Praktikantin in der Moderedaktion.

Ihre ersten Rollen spielt Sevigny in Musikvideos der Band Sonic Youth, woraufhin 1994 ihr Filmdebüt in Larry Clarks "Kids" folgt. 2010 wird sie für ihre Rolle in der Serie "Big Love" mit dem Golden Globe ausgezeichnet.

Chloë Sevigny: News

Only Lovers Left Alive, Jim Jarmusch, 2013 (Set)

Jim Jarmusch eröffnet mit "Die Toten sterben nicht" Cannes-Festival

Dass Jim Jarmusch ein Genrefan ist, hat die US-amerikanische Independent-Ikone bereits öfters bewiesen – zuletzt mit...
mehr
Richard Gere (Person 0002) Filmfest Venedig 2007

Richard Gere in "Three Christs" dabei

Richard Gere hat sich die Hauptrolle in Jon Avnets "Three Christs" gesichert. Darin bekommt er es als Psychiater mit drei...
mehr
Rebecca Hall, Lady Vegas (Szene01) (2012)

Rebecca Hall diniert mit Richard Gere

"Vicky Cristina Barcelona"-Darstellerin Rebecca Hall und Chloë Sevigny ("My Son, My Son, What Have Ye Done") sind auf der...
mehr
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersBewerten
© 2020 Filmreporter.de