Ricore

Peter Ustinov

Geboren
16. April 1921
Gestorben
28. März 2004
Tätig als
Darsteller, Regisseur, Drehbuch, Produzent
Links
IMDB
Bewertung abgeben
|0  katastrophal
brilliant  10|
10,0 (3 User)
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersPreiseMeinungenbewerten
Peter Ustinov: Filmografie
Darsteller:
2003
Luther (Historienfilm • Deutschland, USA)
2001
Stanley Kubrick - Ein Leben für den Film (Dokumentarfilm • USA)
2000
Deutschlandspiel (TV-Mehrteiler • Deutschland)
1999
Der Junggeselle (Komödie • USA)
Peter Ustinov: Preise
1952
Nominierung Bester Nebendarsteller (Best Performance by an Actor in a Supporting Role)
Academy of Motion Picture Arts and Sciences (Oscar-Verleihung)
Oscar Special
Quo Vadis
Orig.-Titel: Quo Vadis
USA • 1951
1952
Bester Nebendarsteller
Golden Globe
Quo Vadis
Orig.-Titel: Quo Vadis
USA • 1951
1961
Bester Hauptdarsteller (Best Performance by an Actor in a Leading Role)
Academy of Motion Picture Arts and Sciences (Oscar-Verleihung)
Oscar Special
Spartacus
Orig.-Titel: Spartacus
USA • 1960
1961
Nominierung Bester Nebendarsteller
Golden Globe
Spartacus
Orig.-Titel: Spartacus
USA • 1960
2007
Bester Nebendarsteller (Best Performance by an Actor in a Supporting Role)
Academy of Motion Picture Arts and Sciences (Oscar-Verleihung)
Oscar Special
Topkapi
Orig.-Titel: Topkapi
USA • 1964
Peter Ustinov: News
Armie Hammer in "Death on the Nile" dabei
Armie Hammer neben Gal Gadot in Agatha-Christie-Verfilmung "Death on the Nile" dabei.
Simon MacCorkindale verstorben
Simon MacCorkindale ist tot. Der Brite erlag am 14. Oktober 2010 einem Krebsleiden.
Acht neue Detektivfilme
Agatha Christie-Fans können sich auf acht neue Fernsehfilme mit ihren Krimi-Helden freuen.
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersPreiseMeinungenbewerten
2021