Ganz in seinem Element

Michael Moore ist nach 2004 erstmals wieder zu Gast in Cannes. Bereits mit "Fahrenheit 9/11" und "Bowling for Columbine" schockierte und beeindruckte der amerikanische Filmemacher das Publikum. Auch sein neuestes Werk "Sicko" wurde in den USA heftig kritisiert. In Cannes gibt er sich etwas schüchtern. Ob er sich umringt von hübschen Frauen nicht wohl in seiner Haut fühlt? Auf der Bühne ist der Komiker und USA-Kritiker jedoch wieder ganz in seinem Element.

Zum Thema
Michael Moore Darsteller, Regisseur, Drehbuch, Produzent The Big Man, so der Spitzname des Regisseurs, Fernsehmoderators und Schriftstellers wurde mit Dokumentarfilmen wie... weiter
Sicko
Dokumentarfilm USA 2007
Weitere Filmgalerien
2022