Tödlicher Umweg - 2004 | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

Tödlicher Umweg

Medium: Leih LeihDVD
OriginaltitelTödlicher Umweg
GenreThriller
Land & Jahr Österreich/Großbritannien/Deutschland 2004
Verleih ab    26.10.2004 (Sony Pictures Home Entertainment)
FSK & Länge ab 12 Jahren • 87 min.
RegieCurt Faudon
DarstellerKen Duken, Eva Haßmann, Sebastian Koch, Michou Friesz, August Schmölzer, Manfred-Markus Luderer
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenTrailerDVDsbewerten
DVD Extras: Trailer

Der ambitionierte Nachwuchsschauspieler Adrian (Ken Duken) ist auf der Fahrt zu einem Casting in München. Er soll zum ersten Mal für eine Hauptrolle vorsprechen. Bei einem kurzen Halt an einer Tankstelle drängt sich ihm die mondäne Blondine Julia (Eva Haßmann) auf, verfolgt vom eifersüchtigen Philipp (Sebastian Koch). Weil nach einem Bergrutsch die Straße blockiert ist, muss Adrian einen Umweg machen. Er stößt auf einen verunglückten Wagen mit einem schwer verletzten Insassen. Als er mit einem Polizisten aus einer nahe gelegenen Ortschaft zur Unfallstelle zurückkommt, ist das Auto verschwunden. Julia und Philipp tauchen wieder auf und provozieren einen Unfall, der Adrian angelastet wird. Als auch noch die Leiche des verschwundenen Unfallfahrers am Flussufer gefunden wird, fragt sich Adrian allmählich, wer diesen verworrenen Krimi inszeniert hat, dessen Hauptdarsteller er unfreiwillig geworden ist. Doch seine Pechsträne ist noch lange nicht vorbei, die seltsamen Vorgängen nehmen immer fatalere Formen an.
Der österreichische Dokumentarregisseur Curt Faudon hat sich für sein Filmdebüt an eine alpine Version der "Truman Show" gewagt. Spannend und zugleich ironisch im Ton geht er dem Thema Reality-TV auf den Grund gehen. Streckenweise etwas holprig funktioniert der Versuch sogar ganz gut, insbesondere nachdem der Plot der eigenen Unglaubwürdigkeit des Intros eine nicht minder unglaubwürdige Erklärung folgen lässt.

Bewertung abgeben

Bewertung
10,0
5,0 (Filmreporter)     
 (1 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!

Trailer: 

Tödlicher Umweg

Der ambitionierte Nachwuchsschauspieler Adrian (Ken Duken) ist auf der Fahrt zu einem Casting in München. Als er Zeuge eines Unfalls wird, überschlagen...  Clip starten
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenTrailerDVDsbewerten
© 2017 Filmreporter.de