Newsletter
Filmreporter-RSS
Filmreporter.de - Newsletter >>

Filmreporter.de-Basic - die Filmwoche im Überblick


Liebe Kinofreunde,

hier die neuste Ausgabe des Filmreporter.de-Basic. Wir freuen uns auf Eure Meinung! Stöbert im Newsletter und Filmreporter.de durch Kinostarts, Blu-ray- und DVD-Neuerscheinungen, Interviews, News, Galerien, Gewinnspielen. Filmreporter.de ist auch auf Facebook und YouTube präsent.
KINO
EMPFEHLUNG DER REDAKTION: Life

Life

Genre: Science Fiction, Thriller
Land & Jahr: USA 2017
Kinostart: 23.03.2017   
FSK & Länge: keine Altersbeschränkung • 103 min
Regie: Daniel Espinosa mit Ryan Reynolds, Jake Gyllenhaal, Rebecca Ferguson
Die Menschheit wartet sehnsüchtig auf den Beweis für die Existenz von Außerirdischen. Wollen wir den Aliens denn wirklich begegnen? Die Macher von "Life" raten davon ab. Denn das Aufeinandertreffen von Mensch und Alien - so die Prämisse von Regisseur Daniel Espinosa - könnte für uns tödlich enden!
  ... zum Film  
WEITERE FILMSTARTS:             Do 23. Mär bis Mi 29. Mär
Bauer unser
Der Himmel wird warten
Alles gut
Power Rangers
Rammstein: Paris
Within
Der Hund begraben
Storm und der verbotene Brief
Die Jones - Spione von nebenan
Lommbock
Jean Ziegler, Der Optimismus des Willens
Kino Klickcharts:             Mo 30. Jan bis So 26. Mär
1
Die Mädels vom Immenhof
2
Ballermann 6
3
Finstere Gassen
... zu den Kino Charts
CLUB Gewinnspiel
Skurrile Komödie aus Schweden

Absurde Abenteuer eines Hunderteinjährigen!

In der Fortsetzung des schwedischen Blockbusters "Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand" aus dem Jahr 2014 bricht der sonderliche Alte wieder aus seinem Alltag aus. In "Der Hunderteinjährige, der die Rechnung nicht bezahlte und verschwand" legt sich der umtriebige Rentner mit den Behörden an. Denn Allan Karlsson (Robert Gustafsson) hat es sich doch tatsächlich einfallen lassen, 'die Rechnung nicht zu bezahlen' und einfach zu 'verschwinden'.
... weiter 
DVD
EMPFEHLUNG DER REDAKTION: Grün ist die Heide

Grün ist die Heide

Genre: Komödie, Romanze
Land & Jahr: BRD 1972
Kinostart: 24.03.2017   
FSK & Länge: ab 6 Jahren • 82 min
Regie: Harald Reinl mit Roy Black, Monika Lundi, Peter Millowitsch
  ... zum Film  
WEITERE DVD-KAUF STARTS:             Mo 30. Jan bis So 26. Mär
Der Mann, der die Katzen tanzen ließ
Störche - Abenteuer im Anflug
Die Welt der Wunderlichs
Unsere Zeit ist jetzt
The Originals - Die komplette dritte Staffel
Eine Geschichte von Liebe und Finsternis
Dirty Cops: War on Everyone
Jack Reacher: Kein Weg zurück
Frantz
Ice Age - Jäger der verlorenen Eier
DVD Klickcharts:             Mo 30. Jan bis So 26. Mär
1
Der Lehrer - Die komplette...
2
GZSZ - Gute Zeiten,...
3
Hacked - Kein Leben ist sicher
... zu den DVD Charts  
NEWS
Roberts in einer Romanze Emma Roberts und Michael Angarano übernehmen Hauptrollen in "In a Relationship". ... zur News
Hardy auf einer Kriegsparty Tom Hardy sichert sich die Hauptrolle in der Netflix-Produktion "War Party". ... zur News
Cavills unmögliche Mission Henry Cavill wird an der Seite von Tom Cruise im "Mission: Impossible 6" zu sehen sein. ... zur News
STARS
 
Vater der Piraten

Gore Verbinski ängstigt Kurbadbesucher

Gore Verbinski ist der Vater der "Fluch der Karibik". Nach drei sehr erfolgreichen Teilen verlässt er die Filmreihe. Der 1964 geborene Regisseur inszeniert den Animationsfilm "Rango" und den mystischen Western "Lone Ranger" mit seinem Lieblingsstar Johnny Depp. "A Cure for Wellness" inszeniert er überwiegend in Deutschland. Der intelligente Mystery-Thriller begleitet Dane DeHaan als Jungunternehmer Lockhart in ein abgelegenes Sanatorium in den Schweizer Bergen, wo er einen Manager abholen soll.
... weiter 
RETRO
Ein vielbeschäftigter Herr

Horst Buchholz unterwegs

Verliebt, verlobt, verheiratet. Horst Buchholz ("Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull") ist frisch unter der Haube. Seine Schauspielkollegin Myriam Bru ("Auferstehung") hat sich den begehrten deutschen Jungschauspieler geschnappt. In London hat die 23-Jahre junge Französin ihren Horst vor den Traualtar geführt. Doch für traute Zweisamkeit hat Buchholz fast keine Zeit. Er ist ein international gefragter Darsteller, der jetzt einen Fünfjahresvertrag mit einem Studio in Hollywood abgeschlossen hat. In den nächsten Jahren wird Buchholz viel unterwegs sein. Ein heimisches Liebesnest richten sich die jungen Eheleute trotzdem ein - in Paris. Die Illustrierte Filmrevue traf das Schauspielerehepaar in Berlin Dahlem zum Gespräch, wie sie in ihrem Heft vom 17. März 1959 berichtet.
... weiter 
Schauspiel ist nicht für jedermann

Eva Fiebigs strenges Regiment

Wenn man als Mime reüssieren will, kann Eva Fiebig ("Heinz Rühmann - Der Hauptmann von Köpenick") weiterhelfen. Sie ist Leiterin des Schauspielseminars an den Hamburger Kammerspielen. Mit Strenge und Augenmaß sucht sie die Eleven für den Schulalltag aus. So manchen blauäugigen Anwärter musste sie schon abweisen. Viele stellen sich den Schauspielberuf zu romantisch vor. In Wirklichkeit ist es ein harter Kampf ums tägliche Brot. Umso wichtiger ist eine fundierte Ausbildung. Die Filmrevue besucht die Hamburger Darstellerschmiede für ihr Maiheft 1959 und lässt die Leiterin sowie eine ihrer Schülerinnen zu Wort kommen.
... weiter 
© FILMREPORTER.DE 2017

Newsletter bestellen

Der Filmreporter Newsletter informiert Sie über die aktuellen Filmstarts, die neusten Interviews, Gewinnspiele, Nachrichten aus der Film- und Starwelt, Gewinnspielen, DVD- und Blu-ray-Neustarts. Clubmitglieder können den Newsletter übrigens in ihrem Profil bestellen oder abbestellen.
Ihre Filmreporter.de-Redaktion.
Vorname
Nachname
Emailadresse
     

Newsletter abbestellen

Sie wollen den Filmreporter.de-Basic abbestellen? Bitte geben Sie hier die Emailadresse an, unter der Sie den Newsletter empfangen. Sie erhalten von uns eine Email, mit der Sie die Abmeldung bestätigen können. Dadurch verhindern wir den Missbrauch ihrer Daten.
Emailadresse      

Newsletter bestellen

Der Filmreporter Newsletter informiert Sie über die aktuellen Filmstarts, die neusten Interviews, Gewinnspiele, Nachrichten aus der Film- und Starwelt, Gewinnspielen, DVD- und Blu-ray-Neustarts. Clubmitglieder können den Newsletter übrigens in ihrem Profil bestellen oder abbestellen.
Ihre Filmreporter.de-Redaktion.
Vorname
Nachname
Emailadresse
     

Newsletter abbestellen

Sie wollen den Filmreporter.de-Basic abbestellen? Bitte geben Sie hier die Emailadresse an, unter der Sie den Newsletter empfangen. Sie erhalten von uns eine Email, mit der Sie die Abmeldung bestätigen können. Dadurch verhindern wir den Missbrauch ihrer Daten.
Emailadresse      
© 2017 Filmreporter.de