Kleine schmutzige Tricks - 2002 | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS
©StudioCanal

Kleine schmutzige Tricks

Medium: Kauf KaufDVD
OriginaltitelDirty Pretty Things
GenreDrama, Thriller
Land & Jahr Großbritannien 2002
Verkaufsstart    03.05.2012 (StudioCanal Germany Home Entertainment)
FSK & Länge ab 12 Jahren • 93 min.
RegieStephen Frears
DarstellerAudrey Tautou, Sergi López, Chiwetel Ejiofor, Sophie Okonedo, Benedict Wong, Zlatko Buric
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenAwardsNewsGalerieDVDsbewerten
DVD Extras: Audiokommentar von Stephen Frears • Hinter den Kulissen • Trailer • Wendecover

Furchterregende Geschichte eines Immigranten

Nigerianer Okwe (Chiwetel Ejiofor) ist illegal nach England eingereist. In London findet der Immigrant Arbeit als Nachtportier in einem runtergekommenen Hotel. Von seinen Arbeitergebern ist er allerdings total abhängig - denn Okwe hat genau wie seine türkische Kollegin Senay (Audrey Tautou aus "Die fabelhafte Welt der Amélie") keine gültigen Papiere. Als er entdeckt, dass seine Bosse anderen Immigranten gegen für gefälschte Papiere Organe entnehmen, gerät Okwe in ein furchtbares moralisches Dilemma. Als sich Senay auch dazu entschließt, sich für einen Pass auf den OP-Tisch zu legen, muss Okwe eine Entscheidung treffen.
Stephen Frears schildert die Furcht erregende Geschichte eines illegalen Immigranten. Er geht das sozialkritische Thema mit düsteren Thriller-Elementen an. Im ganzen Frühwerk des wichtigen Vertreters des New British Cinema stehen Randgruppen und deren Beziehung zur britischen Mehrheitsgesellschaft im Mittelpunkt. Seine bevorzugten Protagonisten sind Schwule ("Prick up Your Ears", "Mein wunderbarer Waschsalon"), Immigranten ("Sammy und Rosie tun es") und kleine Ganoven. 1998 vereinnahmt ihn Hollywood, wo er fürs breite Publikum fortan Filme wie "Gefährliche Liebschaften" und "Hi-Lo Country" dreht.

Die Originalität und Tiefe seiner frühen Werke erreichen die US-Produktionen zumeist nicht. Zum Glück zieht es ihn immer wieder nach London, wo er kleinere, aber so viel bessere Filme dreht. Zu diesen zählt auch "Dirty Pretty Things", der es hierzulande unverständlicherweise nicht ins Kino schaffte, obwohl er international auf mehreren Festivals ausgezeichnet wurde.
Kleine schmutzige Tricks

Bewertung abgeben

Bewertung
8,0
7,0 (Filmreporter)     
 (4 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!
Im Shop

Kleine schmutzige Tricks

DVD
Preis: EUR 17,89
Details
Stephen Frears schildert die furchterregende Geschichte eines illegalen Immigranten. In London lässt sich der Nigerianer Okwe (Chiwetel Ejiofor) auf abscheuliche Geschäfte... mehr
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenAwardsNewsGalerieDVDsbewerten
© 2017 Filmreporter.de