Liberty Stands Still - Im Visier des Mörders - 2002 | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS
©Kinowelt

Liberty Stands Still - Im Visier des Mörders

Medium: Leih LeihDVD
OriginaltitelLiberty Stands Still
GenreThriller
Land & Jahr Deutschland/Kanada 2002
Verleih ab    08.10.2002 (Kinowelt Home Entertainment)
FSK & Länge ab 16 Jahren • 92 min.
RegieKari Skogland
DarstellerTanya Allen, Hart Bochner, Fulvio Cecere, Gregory Calpakis, Terry Chen, Garvin Cross
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenDVDsbewerten
DVD Extras: Trailer • Audiokommentar der Regisseurin • 20 Minuten ausgewählte Filmszenen in Multi-Angle-Funktion • 4x4 Split-Screen-Szenen

Kammerspiel mit zwei Akteuren

Liberty Wallace (Linda Fiorentino) geht in die Falle. Auf dem Weg zu Ihrem Lover wird sie von einem Unbekannten gefesselt und mit auf einer Kreuzung an einen mit Sprengstoff präparierten Hot-Dog-Stand gefesselt. Per Handy erklärt der Täter, der vom gegenüberliegenden Haus mit einem Gewehr Liberty überwacht, seinem Opfer die Hintergründe für seine Tat.
Das Kammerspiel mit zwei Akteuren lebt durch die Linda Fiorentinos und Wesley Snipes Schauspielkünsten.
Liberty Stands Still - Im Visier des Mörders

Bewertung abgeben

Bewertung
8,0
 (1 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenDVDsbewerten
© 2017 Filmreporter.de