Till Eulenspiegel - 2003 | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

Till Eulenspiegel

Medium: Kauf KaufDVD
OriginaltitelTill Eulenspiegel
GenreAnimation/Trickfilm
Land & Jahr Deutschland 2003
Verkaufsstart    25.03.2004 (EuroVideo Medien)
FSK & Länge ab 0 Jahren • 84 min.
RegieEberhard Junkersdorf
DarstellerMario Adorf, Veronica Ferres, Benedict Weber, Christian Tramitz, Dieter Landuris, Rick Kavanian
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenTrailerGalerieDVDsbewerten
DVD Extras: Making Of • Originaltrailer • Nicht verwendete Szenen • DVD-ROM Teil mit Malvorlagen von Till und seinen Freunden zum Ausdrucken • Memory-Spiel • Trailershow • Abenteuerspiel • Rap-Song zum Absingen • Kindgerechte animierte Menüs

Der immer zu respektlosen Späßen aufgelegte Till Eulenspiegel (Benedikt Weber) darf auf keiner Feier fehlen, und so verwundert es niemand, dass er ausgerechnet zum Boomstädter Stadtfest Großvater Marcus besuchen kommt. Während Tills Streiche das Fest ins Chaos zu stürzen drohen, verschwindet der Opa bei einem etwas missglückten Experiment. bei Hofe feilt die machtgierige Katharina (Katharina Thalbach) an ihren bösen Plänen. Wenn es ihr gelingt König Rupert (Patrick Flecken) zu beseitigen, kann sie die Macht an sich reisen. Der ahnt nicht, in welcher Gefahr er steckt.Till hat in der Zwischenzeit den magischen Spiegel (Rick Kavanian) nach seinem Großvater befragt, wenn er Aufgaben lösen kann, wird der Spiegel ihn über den Verbleib von Marcus aufklären. Doch zunächst muss Till einen Fisch das Fliegen beibringen, gegen eine Horde wilder Skelette kämpfen und mit König Rupert Freundschaft schließen. Doch Kathrina lässt Rupert und Till in das dunkle Verlies sperren.
Till Eulenspiegel kennt jedes Kind aus den Märchen, wenige Figuren haben mehr Anziehungskraft als der respektlose Clown. Mit 15 Millionen Euro verfügt Produzent und Regisseur in Personalunion Eberhard Junkersdorf für deutsche Verhältnisse über ein fürstliches Budget. In den Studios der Munich Animation wurden aus gezeichneten und an Computern animierten Szenen der 84-minütige Familientrickfilm montiert. Neben der prominenten Vorlage verfügte Junkersdorf in der deutschen Fassung über Sprecher wie Mario Adorf (Bürgermeister), Veronica Ferres (Nele), Hannes Jaenicke (Pickelhauber), Rick Kavanian (Magischer Spiegel), Dieter Landuris (Hauptmann), Katharina Thalbach (Katharina) und Christian Tramitz (Cornelius). Mit der erfahrenen amerikanischen Konkurrenz aus den Häusern Pixar und Disney kann er dennoch nicht ganz mithalten. Dabei zielt "Till Eulenspiegel" in erster Linie auf den internationalen Markt, die Originalversion ist deshalb englisch gesprochen und wurde für die deutschsprachigen Leinwände synchronisiert.

Bewertung abgeben

Bewertung
4,7
4,0 (Filmreporter)     
 (3 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!

Trailer: 

Till Eulenspiegel

Der immer zu respektlosen Späßen aufgelegte Till Eulenspiegel darf auf keiner Feier fehlen, und so verwundert es niemand, dass er ausgerechnet zum...  Clip starten
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 

Galerie:  Till Eulenspiegel

Der immer zu respektlosen Späßen aufgelegte Till Eulenspiegel darf auf keiner Feier fehlen, und so verwundert es niemand, dass er ausgerechnet zum Boomstädter Stadtfest... mehr
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenTrailerGalerieDVDsbewerten
© 2017 Filmreporter.de