Hear my Song - 1991 | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

Hear my Song

Medium: Kauf KaufDVD
OriginaltitelHear my Song
GenreKomödie
Land & Jahr Irland/Großbritannien 1991
Verkaufsstart    20.04.2004 (Kinowelt Home Entertainment)
FSK & Länge ab 6 Jahren • 99 min.
RegiePeter Chelsom
DarstellerAdrian Dunbar, Ned Beatty, David McCallum, Tara Fitzgerald, Shirley Anne Field, William Hootkins
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenDVDsbewerten
DVD Extras: Trailer

Mickey O'Neill (Adrian Dunbar) betreibt einen Club, der ständig am Rande des Bankrotts steht. Mit Pseudo-Acts wie Franc Cinatra kann er sich mehr schlecht als recht über Wasser halten. Mit der Verpflichtung des beliebten Sängers Joseph Locke (Ned Beatty) will der junge Veranstalter den ganz großen Coup landen: Der legendäre Tenor war vor 25 Jahren vor der englischen Steuer nach Irland geflohen und gilt immer noch als gesucht. Peinlicherweise muss Mickey erkennen, dass der von ihm engagierte Locke (William Hootkins) eine Fälschung ist. Um sich seiner enttäuschten Geliebten (Tara Fitzgerald) zu beweisen, macht Mickey sich auf den Weg nach Irland, um den wahren Joseph Locke aufzustöbern.
Bevor Regisseur Peter Chelsom durch "Funny Bones" und "The Mighty" auch hierzulande etwas bekannter wurde, drehte er 1991 diesen wundervollen kleinen Film von der Suche nach einem Verschollenen und der Suche nach einem Weg, seiner Liebe einen Ausdruck zu verleihen. Die witzige Geschichte über den sturen Eigenbrötler und den unreifen Jungspund entwarf Chelsom gemeinsam mit Adrian Dunbar, der als Hauptdarsteller ein spielfreudiges Ensemble großartiger Schauspieler souverän anführt. "Hear my Song" erzählt seine ebenso herzliche wie geistreiche Story schlagfertig, unterhaltsam und anrührend. Die Leichtigkeit seines humorvollen Tons bewahrt ihn selbst dann noch vor sentimentalem Pathos, wenn Joseph Locke zum großen Finale seine schmalzigen Lieder anstimmt.

Bewertung abgeben

Bewertung
7,7
7,0 (Filmreporter)     
 (3 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenDVDsbewerten
© 2017 Filmreporter.de