Yossi & Jagger (Special Edition) - 2002 | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS
©Pro-Fun

Yossi & Jagger (Special Edition)

Medium: Kauf KaufDVD
OriginaltitelYossi VeJager
UntertitelEine Liebe in Gefahr
GenreDrama
Land & Jahr Israel 2002
Verkaufsstart    24.06.2004 (Pro-Fun Media)
FSK & Länge ab 12 Jahren • 65 min.
RegieEytan Fox
DarstellerOhad Knoller, Yehuda Levi, Assi Cohen, Aya Steinovitz, Hani Furstenberg, Sharon Raginiano
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenDVDsbewerten
DVD Extras: Kurzfilm von Eytan Fox "Time Off" (45 min) • Kurzfilm aus Jerusalem "Operation YY" (20 min) • Audiokommentar mit Regisseur und Darsteller • Videoclip zum Titelsong "Your Soul" • Special Dance Mix Version vom Titelsong "Your Soul" • Filmpremieren Aufnahmen • Preise und Nominierungen • Original Kinotrailer • Bildergalerie • Hintergrundinfos • Produktionsnotizen • Web link • Trailershow u.v.m.

Yossi (Ohad Knoller) und Jagger (Yehuda Levi) sind beide an der Grenze zwischen Israel und dem Libanon stationiert. Der Kommandant der kleinen Einheit und der Soldat sind ineinander verliebt. Die Soldaten ihrer Kompanie wissen nichts von der Beziehung. Jagger träumt von einer gemeinsamen Zukunft mit Yossi, hofft, dass beide den Dienst quittieren mögen, um offen zusammen leben zu können. Yossi ist vom Typ eher wortkarg und zurückhaltend. Er nimmt seinen Militärdienst sehr ernst, ist sparsam mit Liebesbekundungen, ist hin und her gerissen zwischen Vaterlandsliebe und seiner nicht opportunen Beziehung. Sind die beiden ungestört, kann sich ihre Liebe frei entfalten. Kein Krieg und keine Gegensätze existieren in diesen raren Momenten, es gibt nur ihre reine Beziehung. Die Kriegsgefahr ist auch ohne Geschützlärm allgegenwärtig, die nächsten, möglicherweise gefährlichen Einsätze stehen unmittelbar bevor.
Der Alltag junger israelischer Soldaten ist auch ohne die Probleme des Erwachsenwerdens nicht leicht zu bewältigen. Die Bedrohung ist immer latent vorhanden. Trotzdem haben die jungen Menschen ein Privatleben, verlieben sich, müssen ihre Beziehungen auch in die Befehlskette integrieren. Dennoch tanzen sie, den Krieg und ihre Sorgen vergessend, zu lauter Technomusik. Wichtige Themen sind das Leben nach dem mehrjährigen Militärdienst und vor allem natürlich die Liebe. Die Protagonisten in Eytan Foxs Drama können ihre Intimsphäre nicht nach außen tragen, Homosexualität ist auch und insbesondere in der israelischen Armee ein Tabuthema. Fox erzählt auf einfühlsame Art die wahre Geschichte zweier Liebenden, die zwischen äußeren Grenzen und inneren Gegensätzen stehen. Dabei setzt er auf die Schauspielkunst seiner beiden Hauptdarsteller Ohad Knoller und Yehuda Levi. Das israelische Publikum machte das Gay-Drama zu einem Überraschungserfolg, auf dem Turiner Gay & Lesbian Film Festival gewann auch folgerichtig "Yossi & Jagger" den Publikumspreis.

Bewertung abgeben

Bewertung
9,0
7,0 (Filmreporter)     
 (1 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenDVDsbewerten
© 2017 Filmreporter.de