Narc - 2001 | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS
©Splendid Pictures

Narc

OriginaltitelNarc
AlternativNarco
GenreThriller
Land & Jahr USA/Kanada 2001
FSK & Länge 105 min.
RegieJoe Carnahan
DarstellerDan Leis, Jason Patric, Lloyd Adams, Meagan Issa, Lina Giornofelice, Alan C. Peterson
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenDVDsbewerten

Brutaler Thriller mit Ray Liotta und Jason Patric

Rauschgiftfahnder Nick Tellis (Jason Patric) hat viel Zeit für seine Familie. Weil er im Eifer des Gefechts eine Schwangere anschoss, wurde er vom Dienst suspendiert. Seine Frau (Krista Bridges) ist froh, den Ehemann am heimischen Herd in Sicherheit zu wissen. Doch dann beendet ein bestialischer Mord die Familienidylle. Ein verdeckter Drogenfahnder wurde von einem Killer erwischt, Tellis soll dessen Ex-Partner (Ray Liotta) bei der Suche nach dem Täter unterstützen. Der cholerische Oak ist alles andere als zimperlich, bei ihm haben Verdächtige nichts zu lachen. Die brutale Vorgehensweise seines Kollegen ist aber nicht das einzige Problem von Tellis. Ermittelt wird nämlich im Detroiter Drogenmilieu - kein angenehmer Ort für den Ex-Junkie. Wird er es schaffen, die Schuldigen zur Rechenschaft zu ziehen ohne selbst wieder im Drogensumpf zu versacken?
Bei den Kritikern kam der Thriller von Regisseur Joe Carnahan aufgrund seiner Authentizität gut an - an den Kinokassen dagegen weniger. In den USA scheiterte der Streifen, der es in den deutschsprachigen Ländern gar nicht erst auf die große Leinwand schaffte. Zuschauer mit schwachen Nerven müssen mehr als einmal wegschauen. An Brutalität wird nicht gespart, ein Kopfschuss aus nächster Nähe mit spritzendem Blut und viel Hirn gehört ebenso dazu, wie der Anblick einer stark verwesten Leiche.
Narc

Bewertung abgeben

Bewertung
 (0 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenDVDsbewerten
© 2017 Filmreporter.de