Musketier mit Hieb und Stich - 1971 | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

Musketier mit Hieb und Stich

OriginaltitelLes Mariés de l'an II
AlternativLes Maries de L'an Deux (ALT. Originaltitel)
GenreAction, Abenteuer, Komödie
Land & Jahr Frankreich/Italien/Rumänien 1971
Kinostart    14.09.1972 (Atlas Film)
FSK & Länge ab 12 Jahren • 98 min.
RegieJean-Paul Rappeneau
DarstellerJean-Paul Belmondo, Marlène Jobert, Laura Antonelli, Michel Auclair, Julien Guiomar, Mario David
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenDVDsbewerten

Der Franzose Nicolas Philibert (Jean-Paul Belmondo) wandert im Jahre 1787 nach Amerika aus. Dort lernt er eine reiche Erbin aus South Caroline kennen und lieben. Mittlerweile hat Nicolas sich als Gewürzhändler renommiert und sich damit eine goldene Nase verdient. Somit sollte einer Vermählung mit seiner Angebeteten eigentlich nichts mehr im Wege stehen. Während die Hochzeitszeremonie im vollen Gang ist, verrät einer der missgünstigen Anwesenden jedoch Nicolas Geheimnis: Der Immigrant ist bereits mit einer Frau (Marlène Jobert) in seiner europäischen Heimat verheiratet. Um sich von seiner Verflossenen scheiden zu lassen, muss Nicolas zurück nach Frankreich reisen. Dort ist allerdings gerade die Revolution ausgebrochen. In den Wirren des Bürgerkrieges gerät der abtrünnige Ehemann zwischen die feindlichen Lager der Royalisten und der Revolutionäre.
Jean-Paul Belmondo, der Mann mit der Boxernase, ist ein Markenzeichen des französischen Films. In der Abenteuer-Komödie präsentiert sich der internationale Star als waghalsiger Frauenheld, eine Rolle die ganz und gar Belmondos schauspielerischem Image entspricht. Altmeister Jean-Paul Rappeneau inszeniert den historischen Actionfilm mit leichter komödiantischer Hand.

Bewertung abgeben

Bewertung
8,0
6,0 (Filmreporter)     
 (1 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenDVDsbewerten
© 2017 Filmreporter.de