Anastasia - 1998 | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS
©20th Century Fox

Anastasia

OriginaltitelAnastasia
GenreAnimation/Trickfilm
Land & Jahr USA 1998
Kinostart    02.04.1998 (20th Century Fox)
FSK & Länge ab 0 Jahren • 94 min.
RegieGary Goldman, Don Bluth, Gary Goldman
DarstellerMeg Ryan, John Cusack, Kelsey Grammer, Christopher Lloyd, Hank Azaria, Bernadette Peters
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungenDVDsbewerten

Charmantes Zeichentrickabenteuer um Zarentochter

Die Revolution überschattet Russland. Die Zarenfamilie wird während eines großen Fests im Palast vom pöbelnden Volk überfallen. Initiiert wird das Ganze von dem machtgierigen Zauberer Rasputin. Die jüngste Zarentochter Anastasia flieht mit ihrer Großmutter aus dem Palast. Aber mitten im Gedränge werden die beiden getrennt und die kleine Anastasia verliert ihr Gedächtnis. Das einzige Bindeglied zu ihrer Vergangenheit ist eine Kette mit Anhänger. Sie wird unter dem Namen Anja im Waisenhaus großgezogen ohne ihre wirkliche Identität zu kennen. Als sie alt genug ist, verlässt sie das Waisenhaus. Sie soll auf dem Fischmarkt ihr Geld verdienen. Doch Anastasia möchte heruasfinden wer sie wirklich ist und macht sich auf den Weg nach Moskau. Dort trifft sie den Papierfälscher Dimitrii, der mit Anja was ganz anderes vorhat...
Mit viel Liebe zum Detail wird der Mythos um das Verschwinden der Zarentochter Anastasia in einem Zeichentrickabenteuer erzählt. Sympathische Figuren und eine wunderschöne Geschichte machen "Anastasia" zu einem Film für Groß und Klein.
Anastasia

Bewertung abgeben

Bewertung
10,0
 (1 User)

Meinungen

Anastasia

Eine hinreissende Geschichte untermalt mit schöner Musik - was will man mehr? Die Geschichte ist so berührend, so schön, dass man sie gesehen haben muss.
14.10.2006 23:01 Uhr - adrienfan
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungenDVDsbewerten
© 2017 Filmreporter.de