Underworld: Aufstand der Lykaner - 2009 | FILMREPORTER.de
Underworld: Aufstand der LykanerInhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungenTrailerGalerieDVDsbewerten
© Sony Pictures

Film: Underworld: Aufstand der Lykaner

                             
OriginaltitelUnderworld: Rise of the Lycans
AlternativUnderworld 3: Rise of the Lycans (Arbeitstitel)
GenreHorror, Action
Land & Jahr USA 2009
Kinostart    26.02.2009 (Sony Pictures)
FSK & Länge ab 16 Jahren • 92 min.
RegiePatrick Tatopoulos
DarstellerMichael Sheen, Bill Nighy, Rhona Mitra, Steven Mackintosh, Kevin Grevioux, David Aston
Homepage http://www.underworld-derfilm.de
Links IMDB

Inhalt

Wir befinden uns rund tausend Jahre vor den Geschehnissen in "Underworld": Aus dem mächtigen und unsterblichen Alexander Corvinus gehen zwei Rassen hervor. Die Vampire entwickeln sich zu aristokratischen, eleganten und gerissenen Blutsaugern. Die Werwölfe werden zu grausamen Bestien, in denen kein Funke Menschlichkeit mehr zu finden ist. Durch ihre Intelligenz, Stärke und politischen Fähigkeiten gelingt es den Vampiren, weite Landstriche zu erobern.

Es gelingt ihnen, sich Werwölfe als Sklaven zu halten. Als Lucian (Michael Sheen) geboren wird, beginnen sich jedoch die Machtverhältnisse zu verschieben. Lucian hat die Fähigkeiten, abwechselnd menschliche und Werwolf ähnliche Gestalt anzunehmen. Er ist der erste seine Art, der sogenannten Lycaner. Der mächtige und grausame Vampirführer Viktor (Bill Nighy) benutzt dessen Fähigkeiten, um eine neue Art von willenlosen Sklaven heranzuzüchten. Als Lucian erkennt, welche Grausamkeiten vor sich gehen, entschließt er sich Rache zu nehmen und beginnt eine Revolution gegen seinen Herrscher.

Kritik

Ihren Anfang nahm die "Underworld"-Saga im Jahr 2003. Len Wiseman arbeitete erneut mit seinem langjährigen Drehbuchautor Kevin Grevioux zusammen und kreierte eine Geschichte, die rund ein Millennium vor den Geschehnissen des ersten "Underworld"-Abenteuers spielt. Während Wiseman in den ersten beiden Teilen auch die Regie übernahm, konzentrierte er sich hier auf das Buch und die Produktion. Den Regiestuhl überließ er Patrick Tatopoulos. Fans dürfte die Geschichte gefallen, obwohl die Hauptdarstellerin aus den ersten beiden Teilen, Kate Beckinsale, aufgrund der zeitlichen Konstellation nicht mehr mit von der Partie ist. Trotz blutiger Schlachten vergaßen die Drehbuchautoren nicht, eine Liebesgeschichte einzubauen. Diese entwickelt sich zwischen dem Lycaner Lucian (Michael Sheen) und der Tochter seines größten Feindes, dem Vampirfürst Viktor.

Underworld: Aufstand der Lykaner

Bewertung abgeben

Bewertung
7,0
 (2 User)

Meinungen

Grosses Unterhaltungskino

Mann nehme Herr der Ringe, The Crow, Matrix, Doomsday, Pirates of The Carribean, Interview mit einem Vampier, schütte blaue Farbe dazu und rühre mit Lara Croft um und erhält... mehr
26.02.2009 15:14 Uhr - VictoryaParker (gelöscht)
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 

Galerie Underworld: Aufstand der Lykaner

Len Wiseman arbeitete erneut mit seinem langjährigen Drehbuchautor Kevin Grevioux zusammen und kreierte eine Geschichte, die rund ein Millennium vor den Geschehnissen des... mehr
Underworld: Aufstand der LykanerInhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungenTrailerGalerieDVDsbewerten
© 2014 Filmreporter.de