Unknown Identity - 2011 | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS
©Kinowelt

Unknown Identity

OriginaltitelUnknown
AlternativUnknown White Male
GenreDrama, Mystery, Thriller
Land & Jahr Japan/Kanada/USA 2011
Kinostart    03.03.2011 (Kinowelt Filmverleih)
FSK & Länge ab 12 Jahren • 113 min.
RegieJaume Collet-Serra
DarstellerLiam Neeson, Diane Kruger, January Jones, Frank Langella, Aidan Quinn, Bruno Ganz
Homepage http://www.UnknownIdentity.de
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungenNewsTrailerGalerieDVDsbewerten

Liam Neeson auf Identitätssuche in Berlin

Dr. Martin Harris (Liam Neeson) reist nach Berlin, um an einem Wissenschaftskongress teilzunehmen. Vor zahlreichen internationalen Kollegen soll der Biologe eine wichtige Rede halten. In der deutschen Hauptstadt wird er jedoch in einen schweren Autounfall verwickelt, den er nur dank des tatkräftigen Einsatzes von Taxifahrerin Gina (Diane Kruger) überlebt.

Der wahre Alptraum beginnt für Harris jedoch erst, als er aus einem mehrtägigen Koma erwacht: Einen anderer (Aidan Quinn) hat seinen Platz als Ehemann und Wissenschaftler eingenommen. Seine Frau Elizabeth (January Jones) behauptet zudem, ihn gar nicht zu kennen. Zu allem Überfluss sitzt ihm auch noch ein mysteriöser Killer (Stipe Erceg) im Nacken. Harris kann niemandem mehr vertrauen und wendet sich hilfesuchend an Gina. Zusammen mit seiner Retterin und dem ehemaligen Stasi-Agenten Jürgen (Bruno Ganz) kämpft er um seine Identität und kommt dabei einer weitreichenden Verschwörung auf die Spur.
"Unknown Identity" basiert auf dem Roman "Out of my Head" des französischen Bestsellerautors Didier Van Cauwelaert. Die deutsch-britisch-französische Koproduktion wurde größtenteils im Filmstudio Babelsberg sowie an Originalschauplätzen in Berlin, Brandenberg und Leipzig gedreht. Vier Tage weilte das Team um Regisseur Jaume Collet-Serra in einem Berliner Luxushotel. Neben Diane Kruger und Bruno Ganz finden sich in der Besetzung eine ganze Reihe deutschsprachiger Schauspieler wieder. Der Action-Thriller feiert seine Premiere im Rahmen der 61. Berlinale im Februar 2011, wo Collet-Serras Werk außer Konkurrenz gezeigt wird. Der in Spanien geborene Amerikaner arbeitet nach seinem Debüt "House of Wax" bereits zum zweiten Mal mit Produzent Joel Silver zusammen.
Unknown Identity

Bewertung abgeben

Bewertung
6,5
 (2 User)

Meinungen

Nach Liam Neesons überzeugendem Auftritt in (dem nicht minder überzeugenden) Taken (Deutscher Titel: 96 Hours) war ich sehr gespannt auf Unknown Identity, da der Trailer eine... mehr
21.11.2011 13:10 Uhr - Nihil

Trailer: 

Unknown Identity

In "Unknown Identity" spielt Liam Neeson einen Wissenschaftler, der in Berlin in einen schweren Autounfall verwickelt wird. Als er aus dem Koma erwacht, hat...  Clip starten
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 

Galerie:  Unknown Identity

"Unknown Identity" basiert auf dem Roman "Out of my Head" des französischen Bestsellerautors Didier Van Cauwelaert. Die deutsch-britisch-französische Koproduktion wurde... mehr
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungenNewsTrailerGalerieDVDsbewerten
© 2017 Filmreporter.de